Anholterin fährt gegen Straßenlaterne

Am gestrigen Samstag war eine Autofahrerein aus Anholt in Bocholt auf der Adenauerallee unterwegs. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam die 22-Jährige nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen eine Straßenlaterne. Hierbei wurde die Autofahrerin leicht verletzt, so dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, lagen keine Anhaltspunkte dafür vor, dass die Frau während der Fahrt ihr Handy benutzt hatte.

Schreibe einen Kommentar