Künstler übergaben Scheck an den Tafelladen

Heike Wehren (links) und Margret Belting (rechts) übergaben den Scheck an Marianne Roßkothen (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Heike Wehren (links) und Margret Belting (rechts) übergaben den Scheck an Marianne Roßkothen (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Am 25. und 26. Oktober fand im PZ der Verbundschule die Ausstellung der Künstlergruppe Isselburg-Creativ statt. Hierbei gab es auch einen Losverkauf, dessen Erlös für die Isselburger Tafel bestimmt war. Gestern übergaben Heike Wehren und Margret Belting den Scheck über 500 Euro an Marianne Roskothen, der Leiterin der Tafel. "Wir waren uns ganz schnell darin einig, dass das Geld in Isselburg bleiben sollte", erklärte Margret Belting die Beweggründe, gerade der Isselburger Tafel das Geld zukommenzulassen. 

Die freute sich natürlich über die Spende. Marianne Roßkothen legte den Verwendungszweck des Geldes fest. "Das Geld ist ausschließlich dafür bestimmt, unseren Kunden zu Weihnachten ein erweitertes Warenangebot zu machen".



Schreibe einen Kommentar