Geldautomat in Heelden gesprengt

geldautomat_explosion_berichtgeldautomat_explosion_bericht_2In der vergangenen Nacht wurden die Anwohner in Heelden im Bereich der AVIA-Tankstelle durch einen lauten Knall geweckt. Um 2:10 Uhr hatten bislang unbekannte Täter den Geldautomat der Sparkasse Westmünsterland gesprengt. Der Automat und das Automatenhäuschen wurden fast völlig zerstört.

"Die Täter flüchteten mit einer bislang unbekannten Summe Bargeld", heißt es in der Pressemitteilung. Näheres, was die erbeutete Summe oder den Ermittlungsstand betrifft, wollte die Polizei auf Anfrage nicht mitteilen. Fakt ist, dass die Fluchtrichtung der Täter bislang nicht bekannt ist. Auch die Suche durch den eingesetzten Polizeiubschrauber, der aus Dortmund angefordert wurde, blieb erfolglos. Derzeit sind Beamte der Kripo vor Ort, um nach weiteren Spuren zu suchen. Hinweise nimmt die Direktion Krimininalität in Borken unter Telefon 02861-9000 entgegen.

Fotos: Frithjof Nowakewitz



Schreibe einen Kommentar