Ausschuss bestätigt Wahlergebnis

wahlen_berichtNun ist es amtlich. In der heutigen Sitzung hat der Wahlausschuss das Ergebnis der Kommunalwahl vom vergangenen Sonntag bestätigt. Damit steht auch endgültig fest, wer welche Partei im zukünftigen Rat vertritt.

Die jeweiligen Sieger in den Wahlbezirken ziehen direkt in den Rat ein. Dreizehn weitere Kandidaten rücken über die Reserveliste nach. Wahlsieger CDU verfügt zukünftig über 11 Sitze. Die SPD als zweistärkste Partei verfügt über 9 Sitze. FDP und Grüne sind jeweils mit 3 Abgeordneten im Rat vertreten.

Für die CDU starten Frank Häusler, Wolfgang Karau, Stefan Schweers, Kathrin Sluyter, Olaf Roßmüller, Markus Fahrland, Heinz-Bernd Tekaat, Ulrich Gühnen, Kurt Istemaas, Herrmann van Thiel und Thomas Bertram in die neue Legislaturperiode.

Dr. Theo Beine, Udo Schmitz, Felix Kleideiter, Kerstin Hebing, Johann Radstaak, Helmut Schnieder, Martina Koriath, Erdmute Fröhling-Busch und Monika Willing vertreten die SPD.

Die Grünen sind durch Uwe Übelacker, Markus Hötten und Kathrin Kuzu vertreten, während Kevin Schneider, Diana Lübbers und Andreas Böggering für die FDP im Rat sind.

Der Rat tritt in der neuen Besetzung erstamls am 25. Juni um 17 Uhr zusammen.



Schreibe einen Kommentar