Tischtennismannschaft startet mit Sieg in die Rückrunde

Dirk Bußhoff gewann gestern Abend beide Einzel und an der Seite von Patrick Breuer auch das Doppel (Archivfoto IL)
Dirk Bußhoff gewann gestern Abend beide Einzel und an der Seite von Patrick Breuer auch das Doppel (Archivfoto IL)

Gestern Abend startete die Tischtennismannschaft des SuS Isselburg mit dem Heimspiel gegen die Drittvertretung vom TTV Rees-Groin in die Rückrunde der TT-Bezirksklasse. Und sie machte da weiter, wo sie vor Weihnachten aufgehört hat. Mit einem Sieg! Und der fiel mit 9:3 wieder recht deutlich aus.

Mannschaftssprecher Frank Hakvoort war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. "Es war zwar kein 9:0 Erfolg, wie im Hinspiel, aber es war eine überzeugende Leistung unserer Mannschaft". Nach den Doppeln führte der SuS mit 2:1. "Nach ausgeglichenem Ausgang der ersten Einzelpartien im oberen und mittleren Paarkreuz konnten wir uns deutlich absetzen", bilanzierte Hakvoort. Erfolgreichster Spieler war einmal mehr Dirk Bußhoff, der sowohl seine Einzel, als an der Seite von Patrick Breuer auch sein Doppel gewann.

Vorentscheidenen Charakter im Kampf um den Aufstieg hat wohl schon die Partie am kommenden Samstag. Dann müssen die SuS-Mannen beim Tabellenzweiten TV Mehrhoog antreten.

Der SuS spielte in folgender Besetzung: Patrick Breuer (1), Dirk Bußhoff (2), Volker Wulf (2), Frank Hakvoort, Daniel Günther (1), Peter Kruse (1), Breuer/ Bußhoff (1), Wulf/ Hakvoort, Günther/ Kruse (1).



Schreibe einen Kommentar