alkoholEin betrunkener Rollerfahrer aus Hamminkeln wurde am vergangenen Freitag bei einem Alleinunfall auf der Anholter Straße leicht verletzt.

Am Freitagnachmittag befuhr ein 55-jähriger Rollerfahrer aus Hamminkeln gegen 15.20 Uhr die Anholter Straße in Richtung Schaffeld. Vermutlich infolge seines Alkoholgenusses kam der 55-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Metallpfosten und einen hölzernen Strommast.

Durch den Aufprall verletzte sich der Mann aus Hamminkeln leicht. Bei der Unfallaufnahme rochen die Beamten eine "Fahne" und veranlassten eine Blutprobe. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.



Schreibe einen Kommentar