Mitgliederversammlung beim IBF

„Wir wollen doch neu anfangen“, sagte Peter Leers nach seiner Wahl zum ersten Vorsitzenden der International Bear Federation (IBF). Seiner Wahl vorangegangen war eine fast schon dramatische Mitgliederversammlung, die in dieser Form sicher noch keine der anwesenden Personen erlebt hatte.

Peter Leers ist der neue Vorsitzende des IBF (Foto: Privat)
Peter Leers ist der neue Vorsitzende des IBF (Foto: Privat)

Normalerweise sind derartige Versammlungen eher öde. Man arbeitet die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtpunkte ab, wählt neue Vorstände und bemüht sich, schnell durch die Tagesordnungspunkte zu kommen. Nicht so in diesem Fall. Mehrfach wechselten die Personalia von Versammlungsleiter, Schriftführer und schließlich noch fast der gesamte Vorstand des Vereins, der vor drei Wochen erst sein zehnjähriges Jubiläum feierte. Bereits am Patentag waren Unstimmigkeiten zwischen dem Vorstand, dem Präsidenten des deutschen Tierschutzbundes Thomas Schröder und der langjährigen Geschäftsführerin Evelyn Vos-Kramer an die Öffentlichkeit gedrungen. Für Unmut bei den Mitgliedern sorgte dessen Anwesenheit, da die Versammlung als nicht-öffentlich ausgewiesen worden war und nicht einmal Pressevertretern die Erlaubnis zur Teilnahme gegeben worden war. Schröder, der in Begleitung eines Rechtsbeistandes in Person von  Evelyn Ofensberger erschienen war, beharrte darauf, der Sitzung beiwohnen zu wollen, was ihm laut Satzung des Deutschen Tierschutzbundes, dem der IBF angehört, auch zusteht.

Evelyn Vos-Kramer bleibt im Vorstand des IBF

Für weitere Spannung sorgte das Erscheinen von Jörg Kramer, der wie berichtet aus dem Verein ausgeschlossen werden sollte. Nach einer länger andauernden Klärung der Vorwürfe kam es zur Abstimmung. Mit überwältigender Mehrheit entschieden die Mitglieder, den Ausschluss wieder aufzuheben. Mit derselben Mehrheit wurde danach Frau Vos-Kramer als Schatzmeisterin entlastet. In einer dramaturgisch perfekt abgestimmten Aktion enthüllten die Anwesenden ein neues T-Shirt mit dem Logo des IBF und erhoben sich zur Abstimmung von den Stühlen. Im Anschluss daran wählte die Versammlung ihren neuen Vorstand, bestehend aus Peter Leers als erstem Vorsitzenden, Evelyn Vos-Kramer als zweiter Vorsitzenden, Hildegard Pannen als Beisitzerin und Susanne Lörmann als Schriftführerin. Neue Schatzmeisterin ist die bisherige Kassenprüferin Karin Ramsay. Als Kassenprüfer rücken nach Angela Winnesberg und Angela Slodowski, Stellvertreterin bleibt Elisabeth Piekarski.

 „Ich danke allen für das Vertrauen“, erklärte Peter Leers zum Ende der fünfstündigen Sitzung. „Lasst uns gemeinsam nach vorne schauen.“ Tierschutzbundpräsident Schröder gratulierte dem neuen Vorsitzenden. „Wir müssen uns jetzt erst mal sammeln“, resümierte Vos-Kramer die Ereignisse. „Und dann die Gespräche miteinander beginnen".

Text: SE



Schreibe einen Kommentar