Maifahrer können sich am “Alten Wasserwerk” stärken

2013 04 06_Stadtfest_2013_Ritter_4198Die Radler und Fußgängern, die am 1. Mai unterweg sind, müssen sich ja auch mal ausruhen und stärken. Dies können sie in vielfältiger Form am Alten Wasserwerk.

Dort haben Isselburgs Pfadfinder alles Erdenkliche getan, um den Maifahrern und Wanderern einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Neben gutem Essen vom Grill werden auch Kaffee, Kuchen, Salate und Kaltgetränke angeboten. Am Lagerfeuer können Kinder ihr eigenes Stockbrot backen, spielen oder das Gelände am „Alten Wasserwerk“ erkunden.

In diesem Jahr ist wieder das Mittelalter zu Gast: Ritter, Knappen und edle Damen lagern am Wasserwerk und zeigen Waffen, Rüstungen und Handarbeiten aus dem Zeitalter der Kreuzzüge.

Symbolfoto IL

Schreibe einen Kommentar