Ritter erobern Isselburg

Ohne großes Getöse haben die Ritter der Mittelaltergruppe “Fabri et Sagittarii” schon mal den Stadtturm eingenommen. Paul Biermann vom Isselburger Heimatkreis schloss freiwillig die Tür zum Turm auf.

Mit dem Slogan “Die Ritter kommen” bewirbt IaM (Isselburg activ Marketing) jetzt und in den kommenden Wochen das am 2. Juni stattfindende Stadtfest. Während in den vergangenen Jahren das jeweilige Thema am Stadtfest nicht immer erkennbar war, soll sich in diesem Jahr das Thema Ritter wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung ziehen.

Die Mittelaltergruppe “Fabri et Sagittarii”, unterstützt von der Gruppe “Furus Temporum”, wird bereits am Freitagabend (31.Mai) sein Zeltlager am Münsterdeich in Höhe des Anglers aufschlagen und bis Sonntag bleiben. “Dabei präsentieren die Ritter, Knappen und Mägde Schmiedevorführungen, Bogenschießen, Schaukämpfe, Näharbeiten, Kochvorführungen und ein Kinderprogramm”, kündigte Mitorganisator Jürgen Hesse an.

Das offizielle Programm beginnt am Samstag, dem 1. Juni um 18 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, der bei gutem Wetter im Freien am Ständebaum stattfindet. Sollte das Wetter den Freiluftgottesdienst nicht zulassen, wird er in die St. Bartholomäus-Kirche verlegt. Anschließend klingt der Tag bei Kaltgetränken und Livemusik aus. Weiter geht es am Sonntag, dem 2. Juni mit dem offiziellen Stadtfest, das um 11 Uhr eröffnet wird. Von 13 bis 18 Uhr werden dann auch die Geschäfte geöffnet haben. Einzelhändler, Vereine und Privatpersonen werden die Minervastraße und den Münsterdeich rund um den Ständebaum in einem mitteralterlichen Markt verwandeln. Hierbei wird der Kölner Gaukler “Narrenkai” Groß und Klein mit seinen Künsten unterhalten. Für das leibbliche Wohl ist in verschiedensten Formen bestens gesorgt.

Wer schon immer mal im Mittelalter mitmischen wollte, ist bei den Organisatoren als Mitstreiter in Form eines Verkaufstandes oder auch als Privatperson und Ideengeber herzlich willkommen. Infos gibt es unter 02874-942344 oder per Mail unter info@isselburg-activ.de

Schreibe einen Kommentar