Bürgerinitiativen informieren über Auswirkungen des Kiesabbaus

Die drei Bürgerinitiativen Eden e.V., Dinxperwick e.V. und Isselburg21 e.V. werden am 21.3. um 19 Uhr ein interregionales Bürgerforum zum Thema Kiesabbau veranstalten, das im PZ der Verbundschule Isselburg am Stromberg stattfindet. Die Teilnahme daran ist kostenlos. 
Zu den verschiedenen Themen (u.a. Auswirkungen des Kiesabbaus auf Grund- & Trinkwasser, Landwirtschaft, Naturschutz & Ökologie, Verkehrsaufkommen, Generationengerechtigkeit etc.) werden verschiedene Referenten aus der Region, aber auch aus den Niederlanden und aus Niedersachsen umfassend informieren. Alle Besucher des Symposiums haben im Anschluss an die Referete die Möglichkeit zum Austausch mit den Referenten. Sämtliche Referenten haben ihre Beiträge in Form eines Kapitels vorgelegt, sodass passend zum Symposium ein Buch vorgestellt werden kann, das sämtliche Beiträge inhaltlich vertieft. Somit haben alle Besucher die Möglichkeit, auch nach der Veranstaltung weiterhin im Thema zu bleiben.


Schreibe einen Kommentar