Nachtwächtertour durch Anholt

Bernhard Barking stellte in historischer Kleidung die Arbeit des früheren Nachtwächters dar
Bernhard Barking stellt in historischer Kleidung die Arbeit des früheren Nachtwächters dar. (Archivfoto)

Wenn sich der Tag zu Ende geht, beginnt die Arbeit des Nachtwächters. Zumindest war das in früheren Zeiten so. Er zog durch die Straßen und Gassen Anholts, mahnte die Menschen, das Feuer zu bewahren und ihre Türen zu schließen und warnte sie vor Gefahren.

Wer das jetzt noch mal erleben möchte und dem Nachwächter auf seiner Tour begleiten will, hat dazu am 19. Oktober Gelegenheit. Um 19 Uhr singt Bernhard Barking vor dem historischen Rathaus die Stunde aus und beginnt die etwa zweistündige Führung durch die Stadt. Der Rundgang endet im Heimathaus mit einem Umtrunk in gemütlicher Runde.

Der Unkostenbeitrag beträgt 3€ pro Person. Um Anmeldung beim Heimatverein unter Tel. Nr. 02874/901268 oder direkt bei Bernhard Barking, Tel. Nr 02874/29928 wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar