Justin Nieland und Mariam Egbal sind das neue Kinderkönigspaar

Das Anholter Schützenfest begann gestern, wie immer mit dem Kinderschützenfest. Mehr als 150 Kinder hatten sich zum gemütlichen Kindernachmittag angemeldet. Zur Unterhaltung  trugen im Wesentlichen Bam Bi und Bam Bu mit ihrer Clownshow sowie die Twirling-Gruppe des VfL Anholt bei.

Beim anschließenden Königsschießen gab es 37 Teilnehmer. Eine Zahl, von der die erwachsenen Schützen am Montag wahrscheinlich nur träumen können. Nach einen spannenden Schießen war es dann schließlich Justin Nieland, der den Holzvogel engültig den Garaus machte. Wie es sich für einen König gehört, wurde er auf den Schultern von zwei Offizieren ins Zelt getragen. Zu seiner Königin wählte er Mariam Egbal. Dazu kommen sieben Thronpaare aus dem Freundeskreis. Die Inthronisation nahm das amtierende Schützenkönigspaar Eric Schirrmacher und Bettina Henschel vor. Nach der anschließenden Parade endete das Kinderschützenfest.

Bilder gibt es in der Fotogalerie

Schreibe einen Kommentar