Jugendfeuerwehren holen Weihnachtsbäume ab

Die Isselburger und Werther Jugendfeuerwehr sammelt am 14. Januar die ausgedienten Weihnachtsbäume ein

In der Werbung eines großen schwedischen Möbelhauses fliegen die Weihnachtsbäume der Reihe nach aus dem Fenster. Spätestens bis zum 14. Januar sollten die Bäume nicht nur aus dem Fenster geflogen sein, sondern bis 8 Uhr auch gut sichtbar, aber nicht verkehrsbehindernd auf dem Bürgersteig deponiert sein. 

Dann sorgen die beiden Jugendfeuerwehren aus Isselburg und Werth dafür, dass die ausgedienten Fichten, Tannen und Edeltannen abgeholt und entsorgt werden. Die Jugendfeuerwehr Isselburg startet die Abholung in den Ortsteilen Isselburg, Anholt, Heelden und Vehlingen um 8:00 Uhr. Die Jugendfeuerwehr Werth wird in Werth und Teilen Herzebocholts ab 9:00 Uhr aktiv sein. Über eine kleine Spende würde sich der Feuerwehrnachwuchs sicherlich sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar