Der singende Adventskalender

Am kommenden Donnerstag, dem 1. Dezember startet wieder der in Anholt so beliebte “singende Adventskalender. Dann wird an den nachfolgend aufgeführten Orten  ein Adventsfenster geöffnet, gesungen, gebetet und Geschichten erzählt. So kann man  Anholt auf eine besondere Weise am Abend entdecken.

 

Adventskalender 2011

Donnerstag 01.12. 18:00 Familie Klumpen, Schneidkuhle 17
Freitag 02.12. 18:00 Cafe Röschen Adolf-Donders Allee 1
Samstag 03.12.
Sonntag 04.12.
Montag 05.12. 17:00 OGS Offene Ganztagsschule, Schneidkuhle 11
Dienstag 06.12. 18:00 Kommuniongruppe Daniels/Kampshoff, Regniet 12
Mittwoch 07.12. 18:00 Kath. Frauengemeinschaft, Pfarrheim Steinweg
Donnerstag 08.12. 18:00 DRK-Haus für Kinder, An der Kranenweide 1
Freitag 09.12. 18:00 Heimathaus, Hohe Straße 12
Samstag 10.12. 18:00 Evangelische Kirche
Sonntag 11.12.
Montag 12.12. 17:30 Augustahospital
Dienstag 13.12. 18:00 Familie Wüsthoff, Schneidkuhle 23
Mittwoch 14.12. 18:00 Kommuniongruppe Albers/Fischdick, Nadorpstraße
Donnerstag 15.12. 15:00 Tagestreff Rothkirch, Am Griemel 1-3
Freitag 16.12. 18:00 Familie Biehler, Schievekamp
Samstag 17.12.
Sonntag 18.12.
Montag 19.12. 18:00 Pfarrer Klaus Winkel, Steinweg 6 (Pfarrhaus)
Dienstag 20.12. 18:00 Familien Bubholz und Alstede, Schievekampsbusch 1
Mittwoch 21.12. 17:00 Kindergarten Arche, Nadorpstraße 4
Donnerstag 22.12. 18:00 Familie Spieker, Pappelweg 3
Freitag 23.12. 18:00 Messdiener, Steinweg, Pfarrhaus
Samstag 24.12 15:00 Kirchenmäuse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaltsverzeichnis
Kling Glöckchen, kling
Leise rieselt der Schnee
Bald ist Nikolausabend da
Stern über Bethlehem
Tragt in die Welt nun ein Licht
Das Licht der Kerze ist im Advent
Ihr Kinderlein kommet
Oh Tannenbaum
Weihnacht ist nicht mehr weit
Sei gegrüßt lieber Nikolaus
Schneeflöckchen, Weißröckchen
Adventskalender
Wir sagen euch an den lieben Advent
Alle Jahre wieder
Wir öffnen unsre Herzen
Meine kleine Kerze
Es ist ein Ros entsprungen
Kommt lasset uns anbeten
Mach hoch die Tür, die Tor macht weit
Oh du fröhliche
In der Weihnachtsbäckerei
Stille Nacht
Süßer die Glocken nie klingen
Lasst uns froh und munter sein

Schreibe einen Kommentar