Gründungsversammlung des Bürgerhausvereins Vehlingen

In etwas mehr als drei Wochen ist es soweit. Dann findet die Gründungsversammlung des Bürgerhausvereins Vehlingen statt. Die offizielle Bezeichnung lautet dann “Bürgerhaus Vehlingen e.V.” Wie Gründungsmitglied Bernd Tiemeßen mitteilt, findet die Versammlung am Sonntag, dem 13. November um 18 Uhr im Bürgerhaus statt. Hierzu sind alle Vehlinger Bürger und die aus der Umgebung herzlich eingeladen.

“Die Trägerschaft unseres Bürgerhauses wird kein leichtes Unterfangen werden”, erklärte Tiemeßen. Dementsprechend ist der Verein darauf bedacht, möglichst viele Mitglieder für sich zu gewinnen. Eine Mitgliedschaft ist für jeden Bürger nach Vollendung des 16. Lebensjahres grundsätzlich möglich. Der Beitrag soll 1 Eurio pro Monat betragen, sodass jährlich für lediglich 12 Euro eine Unterstützung zur Erhaltung des Vereins- und Dorfmittelpunktes ohne weitere Verpflichtung möglich ist.

Zur Tagesordnung gehören die Vorstellung der Vereinssatzung und der Geschäftsordung, Wahlen des Vorstandes und der Rechnungsprüfers, sowie natürlich die Verabschiedung der Satzung. Ein Punkt wird auch die Darstellung der Historie und der Stand der Übernahmeverhandlungen. Aber es wird auch der Blick nach vorn gerichtet. So soll auch über die weitere Vorgehensweise, wie zum Beispiel die Vermarktung des Bürgerhauses diskutiert werden.

Schreibe einen Kommentar