TT-Osterturnier beim SuS Isselburg

Am kommenden Samstag und Montag findet in der Stromberghalle wieder das traditionelle Tischtennisturnier des SuS Issleburg statt. Im vergangenen Jahr beteiligten sich 259 Teilnehmer an dem Turnier, dass, auch ohne Preisgelder, weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt ist. Die auswärtigen Spieler, die vielfach eine Anfahrt von hundert oder mehr Kilometer auf sich nehmen, mögen vor allem die familiäre Atmosphäre.

Reger Betrieb herrschte beim TT-Osterturnier des SuS Isselburg im vergangenen Jahr (Archivfoto)

Frank Hakvoort, Sprecher vom SuS und Mitorganisator sieht die Favoritenrollen schon relativ sicher verteilt. Er sieht in der Herren A Klasse die Spieler vom TTV Rees-Groin, GW Flüren und eventuell Spieler des Oberligisten TuS Xanten vorn. In der Herren B Klasse könnten die Spieler des TUB Bocholt und die eigenen vom SuS eine gute Rolle spielen. Spieler vom GSV Suderwick, WRW Kleve und Kranenburg sollten in der C-Klasse ein Wörtchen mitreden können. Die D-Klasse sieht Hakvoort als offen an.

In den Nachwuchsklassen sind traditionell die Spieler/innenvon TUB Bocholt sowie die aus Rees  , Dingden und den Klever Vereinen sehr stark. Da zur Veranstaltung in diesem Jahr wieder alle Vereine des Westdeutschen TTV zur Teilnahme eingeladen wurden sind natürlich Überraschungen möglich.

Für Rückfragen steht Frank Hakvoort unter Telef0n 2874-45614 oder 0171-6936593 zur Verfügung.

Die genaue Ausschreibung gibt es hier.

osterturnier_ausschreibung2011

Schreibe einen Kommentar