Frau beachtet Vorfahrt nicht – Geschädigter hat keinen Führerschein

Am Mittwoch kam es gegen 15.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Suderwicker Straße / Höftgraben. Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin aus Isselburg befuhr mit ihrem Fahrzeug den Höftgraben in Richtung Brüggenhütte. An der Kreuzung der Suderwicker Straße beabsichtigte sie ihre Fahrtrichtung geradeaus beizubehalten. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter eines 44-jährigen Bocholters, der die Suderwicker Straße in Fahrtrichtung Werth befuhr.

Nach dem Unfall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Personen wurden nicht verletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer des Kleintransporters nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Schreibe einen Kommentar