Kolpingsfamilie Isselburg sammelt Altmetall

Am Samstag, dem 30. Oktober findet wieder die alljährliche Altmetallsammlung der Isselburger Kolpingsfamilie statt. Am Schützenplatz am Dierteweg wird ein großer Container augestellt. Dort kann das Altmetall von 9 bis 11:30 Uhr abgegeben werden.  Wie der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Berni Meyer mitteilt, sind  sind Metalle aller Art, unter anderem auch Waschmaschinen und Wäschetrockner erwünscht. Größere Mengen und sperrige Güter werden auf Wunsch und nach Terminvereinbarung am Sammeltag von Mitgliedern der Kolpingsfamilie abgeholt. Kühl- und Gefrierschränke, sowie Elektrokleingeräte wie Radios und Fernsehgeräte können nicht angenommen werden.

Anfragen und Terminvereinbarungen nehmen Traudel Feldhaus, Tel. 02874/4019, Gundi Loskamp, Tel.: 02874 /1212 und Berni Meyer, Tel.: 02873 / 949129, oder unter 0163/1329348 entgegen. Anfragen können auch per E-Mail unter berni-meyer@t-online.de  erfolgen.



Schreibe einen Kommentar