Unfall mit einer leicht verletzten Person

Am Mittwochmorgen, gegen 04:50 Uhr, beabsichtigte ein 33-jähriger Niederländer, mit seinem Pkw von der Empeler Straße nach links auf die A3 in Richtung Oberhausen aufzufahren. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem 22-jährigen Pkw-Fahrer aus Rees, der die Empeler Straße in Richtung Dekkers Waide befuhr. Der junge Mann erlitt eine leichte Kopfverletzung und konnte das St. Agnes Hospital in Bocholt nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Es entstand  Sachschaden in Höhe von über 20.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar