953 Euro für Menschen in Not

Der Heimatverein Anholt hat von den Ausstellern des Weihnachtsmarktes 2009 Spenden in Höhe von 935€ erhalten. Wie immer sorgt der Heimatverein dafür, dass die Spenden karitativen Zwecken zugute kommen und hat daher das Geld der evangelischen und katholischen Kirche zur Unterstützung von Menschen in Not zur Verfügung gestellt.

Die Verwendung der Erlöse für karitative und soziale Zwecke ist eine Besonderheit des Anholter Weihnachtsmarktes. Eine Anzahl von Ausstellern fördert mit den Erlösen auch eigene Projekte.

Schreibe einen Kommentar