Und da gab es noch...

Polizei ermittelt weiter wegen Brandstiftung

503221_R_by_Paulwip_pixelio
Wie bereits berichtet, wurde die Feuerwehr am Mittwoch zu zwei Bränden gerufen. Ein Einsatzort war dabei am Schüttensteiner Wald. Die Polizei geht davon aus, dass dieser Brand mit "hoher Wahrscheinlichkeit" einer Brandserie zuzurechnen ist, die Anfang Juli begann. Insgesamt handelt es sich um elf Brände in Herzebocholt und Heelden. Am Mittwoch wurde die Feuerwehr zu einem Heckenbrand in den Mühlensteg gerufen. Dort brannte eine acht Meter lange Hecke an der Grundstücksgrenze zum Seniorenheim. Ein Zeuge hatte den Brand bereits mit

Feuerwehr musste zwei Brände löschen

feuerwehr_bericht
Gestern musste die Feuerwehr zu gleich zwei Bränden ausrücken. Der erste Einsatz, zu dem der Löschzug Werth gerufen wurde und bei dem es um brennendes Unterholz ging, wurde gegen 12:40 Uhr gemeldet. Gegen 14 Uhr rückte der Isselburger Löschzug zu einem Heckenbrand aus. Gegen 12:40 Uhr musste sie im Schüttensteiner Wald an der Liederner Straße eine Fläche von ca. 300 qm Unterholz und trockenes Gras löschen. Auch einige Bäume wurden bei dem Brand in Mitleidenschaft gezogen. Zu den Löscharbeiten durch

Mofafahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

rtw_krankenwagen
Gestern Morgen befuhr ein 16-jähriger Isselburger mit seinem Mofa gegen 7:25 Uhr in Vehlingen die Straße "Am Wolfssee" in Richung Kuhlenberger Weg. In Höhe des Ferienparkes kam er im Verlauf einer Kurve nach rechts von der Straße und prallte gegen einen Metallzaun. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dort verblieb er auch stationär. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, sich unter Telefon 02871-2990 beim Verkehrskommissariat in Bocholt zu melden.    

Polizei stellt 1,12 kg Kokain sicher

Foto: Bundespolizei
Die Bundespolizei erwischte im Rahmen einer Kontrolle auf dem Parkplatz Kattenhorst an der A3 einen Albaner mit mehr als einem Kilogramm Kokain. Am Montagnachmittag, 22. August  um 16.45 Uhr, hat die Bundespolizei auf der Autobahn A 3 am Rastplatz Kattenhorst einen 32-jährigen Albaner festgenommen. Der Mann war auf der Reise in einem Mazda mit Paderborner Zulassung von Amsterdam nach Paderborn. In den Niederlanden hielt er sich auf Nachfragen der Beamten drei Tage auf. Dort sei er spazieren gewesen und hatte

Neue Kurse an der VHS – Anmeldungen noch möglich

vhs
Am kommenden Montag, dem 29. August, beginnt das neue Semester der Volkshochschule. Für folgende Kurse in der Zweigstelle Isselburg können sich noch Interessenten melden: Einführungskurs Niederländisch (ab 30.8.) Sportbooführerschein Binnen (ab 31.8.) Koversation Nederlands spreken (ab 1.9.) Microsoft Office contra LibreOffice (ab 5.9.) Autgenes Training für Kinder u. Jugendliche (ab 6.9.) Internet für Senioren (ab 8.9.) Näher Informationen findet man im Programmheft oder der Internetseite der VHS (www.vhs-bocholt.de). Anmeldungen können auch persönlich in der Hauptstelle Bocholt, oder in den Zweigstellen

Illegale Müllentsorgung in Werth

abfall
Ziemlich dreiste Zeitgenossen haben für Verärgerung bei Bewohnern des Werther Teppelwegs gesorgt. Dort wurde offensichtlich Müll illegal einfach am Straßenrand entsorgt, anstatt ihn direkt in Isselburg beim Wertstoffhof abzuliefern. Wie der Landschaftswart Christian Hakvoort auf Anfrage mitteilte, kommt dies häufig vor. Auch Leo Schlütter, ebenfalls Landschaftswart, spricht von einer Zunahme illegal entsorgten Grünschnitts. Der Schüttensteiner Wald, aber auch der Dreiböhmerweg ist immer öfter Ziel illegaler und meist nächtlicher Entsorgungsfahrten. Nun könnte man meinen, dass die Entsorgung von Rasenschnitt oder anderer

Dreikampf an der Vogelstange

bewerber
Die drei Königsbewerber haben es ziemlich spannend gemacht und sich beim Vogelschießen gestern Mittag wahrlich nichts geschenkt. Und mehr als ein dutzend Mal ging von den wartenden Schützen und Besuchern ein langgezogenes „Oooh“ aus. Der Vogel wollte einfach nicht fallen. Der Vogel entpuppte sich als ziemlich standhaft Manfred Potten (59), Monteur bei der Firma Trox, den alle nur als Max kennen, sowie Karl (Charlie) Blatt und Stefan Hetkamp waren als Königsanwärter angetreten. Jeder der drei Kandidaten hatte hatte im Verlauf

Vehlingen hat zwei neue Königskinder

kinderkönigspaar_2016_vehlingen_titel_720
Mit Spieleparcours, Popcorn, Kaffee, Kuchen, kühlen Getränken und dem Tambourcorps feierten die Vehlinger heute ihr neues Kinderkönigspaar und die Preisträger. Das Schießen fand schon gestern statt, heute wurden das neue "kleine" Regentenpaar und die Preisträger der Öffentlichkeit vorgestellt. Während die Jungs auf den Vogel um die Königswürde schießen, versuchen die Mädchen eine möglichst hohe Ringzahl beim Scheibenschießen zu erreichen. Dies gelang Lana Terhorst mit 67 Ringe, die Hannah Boland (62) und ihre Schwester Nele Terhorst (30) auf die Plätze Zwei

Max Schmitz und Ida Beier sind die kleinen Regenten der Isselburger Schützen

Königspaar_klein_titel
In Isselburg ist an diesem Wochenende Schützenfestzeit. Traditionell startet es mit dem Kinderschützenfest, zu dem sich heute ca. 60 Kinder angemeldet hatten. Ein Spieleparcour, Büchsenwerfen und eine Hüpfburg sorgten für Kurzweil. An einem Schießstand wurden mit dem Lasergewehr zunächst die Preise ausgeschossen, bevor es um die Königs- und Königinnenwürde ging. Hier hatten Max Schmitz (10) und Ida Beier (10) das bessere Ende für sich. Beide wollten eigentlich nur aus Spaß mitschießen. Das sie König, bzw. Königin werden, hatten beide nicht

Pocketbikefahrer flüchtet nach Unfall

Polizeiuniform
Am Mittwoch befuhr eine 68-jährige Fahrradfahrerin aus Bottrop gegen 16.05 Uhr den Radweg des Dreiböhmerwegs aus Richtung Industriestraße kommend. In einer Linkskurve kam ihr ein Pocketbikefahrer mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Der Pocketbikefahrer wich zwar noch nach rechts aus, stieß aber dennoch gegen das Vorderrad des Fahrrades der 68-Jährigen. Sie selbst blieb unverletzt. Der Pocketbikefahrer, der keinen Helm trug, setzte seine Fahrt trotz des angerichteten Schadens in Richtung Isselburg fort. Der Gesuchte ist ca. 18 bis 25 Jahre alt, ca. 170

Anholter Mentalist Timon Krause & Bocholter Pianist Henning Neidhardt im “Spencer’s Bistro”

Fotos: Privat
Am 2. September werden Timon Krause, Henning Neidhardt und Kevin Wolf (Bielefeld) im „Spencer's Bistro“ in Bocholt die Premiere ihrer neuen Show mit dem Titel „OFFICIALLY MINDFÜCKED“ präsentieren. Neidhardt (Piano) und Wolf (Schlagzeug) bereiten sich am Conservatorium (Musikhochschule) auf ein Leben als Berufsmusiker vor, während Krause den Titel „Best European Mentalist 2016 – 2017“ trägt. Das kreative Dreigespann hat ein einzigartiges Showkonzept auf die Beine gestellt. Die Show mit dem provokanten Titel verspricht ein Vergnügen für alle Altersklassen zu werden.

Die fünfjährige Charlotte mit Siegchancen beim Sonnenblumenwettbewerb

sonnenblume_titel_2
Charlotte Schmitz ist gerade mal fünf Jahre jung. Aber die kleine Dame nimmt in diesem Jahr schon am traditionellen Sonnenblumenwettbewerb des Werther Heimatvereins teil und hat dabei mit Unterstützung von Opa Konrad Opitz eine rekordverdächtige Sonnenblume gezüchtet. Alljährlich veranstaltet der Werther Heimatverein seinen Sonnenblumenwettbewerb. Hierbei gibt es drei Kategorien: die Höhe, die Anzahl der Blüten und den Durchmesser der größten Blüte. Heute Nachmittag stand bei dem dreiköpfigen Jurorenteam der Teppelweg auf dem Programm. Bei Konrad Opitz im Garten wurde gemessen

Kriminelle in Heelden unterwegs

handschellen, einbrecher, einbruch, polizei
Gleich drei Vorfälle aus Heelden vermeldete die Polizei vom vergangenen Wochenende. Zunächst schlugen bislang Unbekannte in der Nacht zum Sonntag eine Fensterscheibe eines Wohnhauses an der Millinger Straße ein. Auch ein Lagerschuppen auf dem gleichen Gelände erhielt einen Besuch der Einbrecher. Gestohlen wurden mehrere Elektrowerkzeuge. Am Montagmorgen um 2 Uhr meldete ein Zeuge bei der Polizei, dass ein Autofahrer zwischen dem Klauersweg und der Herkener Straße in ein Maisfeld gefahren sei. Die eingesetzten Beamten stellten auf dem Weg zum Einsatzort

Helmut Schneider hat´s gemacht

könig_titel
Der Vorsitzende Helmut Schneider ist nun auch Schützenkönig in Werth. Nach einem mehr als spannenden Kampf konnte er sich heute gegen seine beiden Mitbewerber Jochen Peters und Willi Dunkerbeck durchsetzen. Seine Mitregentin ist Petra Hübers. Das Vizekönigspaar bilden Willi Dunkerbeck und Simone Riegert. Auf die Frage an Helmut Schneider wie er sich so kurz nach seinem Königsschuss fühlte, antworte er mit einem kurzen "gut". Seinem Jubel nach dem finalen Schuss zu urteilen, war das einfache Gut aber wohl etwas untertrieben.

Babymassage

Baby
Im Familienzentrum, DRK- Haus für Kinder, startet ein neuer Babymassagekurs. Unter der Anleitung von Diplom-Sozialpädagogin Sandra Bubolz startet der Kurs am Dienstag, 6. September, jeweils von 10:45 bis 11:45 Uhr. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter zwischen 3-6 Monaten. Des Weiteren steht Ihnen Frau Bubolz mit Rat und Tat, bezogen auf Ernährungs- und Gesundheitsfragen zur Verfügung. Anmeldungen können ab sofort unter der Telefonnummer 02874/7069484 vorgenommen werden. Share

Unfallflucht auf dem Kapellendeich – Traktorfahrer gesucht

polizei_uniform
Am Dienstag beschädigte ein bisher unbekannter Traktorfahrer einen weißen Citroen C4 Picasso auf dem Kapellendeich in Anholt. Der Wagen parkte in der Zeit von 08:45 Uhr bis 09:00 Uhr am Fahrbahnrand in der Nähe des Kindergartens. Es entstand ein Sachschaden an der linken Fahrzeugseite in einer Höhe von etwa 1.500 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich um einen grünen Traktor mit Weseler Kennzeichen. An diesem Traktor war hinten

GC Wasserburg Anholt spielt auch im kommenden Jahr in der 2. Golf-Bundesliga

IMG_0185_titel
Die Männer des GC Wasserburg Anholt nutzten am heutigen letzten Spieltag der 2. Golf-Bundesliga den Heimvorteil. Mit dem deutlichen Sieg sicherten sie sich den 3. Tabellenplatz und damit auch den Klassenerhalt. Leidtragender war der GC Düsseldorf, der nun neben dem GC Main-Taunus in die Regionalliga absteigen muss. Abschlusszweiter wurde der GC Rheinhessen-WißbergDer GC Hösel, der die Tabelle souverän anführte, erreichte heute den 2. Platz und als Meister die Relegationsrunde um den Aufstieg in die erste Liga. Grundlage für den Tagessieg

Golf-Damen stürmen in die Regionalliga

So sehen Sieger aus! Anholt´s Golf-Damen feiern Meisterschaft und Aufstieg
Das Damen-Oberliga-Team vom Golfclub Wasserburg Anholt hat den Durchmarsch geschafft. Bei den insgesamt fünf Spieltagen konnten die Damen vier Mal das Grün als Sieger verlassen. Schon da war die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Nur am letzten Spieltag am vergangenen Sonntag musste man dem gastgebenden GC Meerbusch den Vortritt lassen. Insgesamt ließen die Damen die Teams Duisburg, Meerbusch, Schloß Moyland und Erftaue hinter sich. Die erst 2014 gegründete Damenmannschaft feierte seitdem jedes Jahr einen Aufstieg.

Anholter Bücherei unter neuer Leitung

Sylvia Schmidt (links) übernimmt von Elisabeth Ferber die Leitung der Anholter Bücherei
Gestern wurde die bisherige Leiterin der Anholter Bücherei offiziell vom Bürgermeister im Rahmen einer kleinen Feier in den Ruhestand verabschiedet. "Das war sehr schön", erklärte die zukünftige Pensionärin heute bei der Übergabe an ihre Nachfolgerin. Sylvia Schmidt aus Wesel wird zukünftig die Ansprechpartnerin für die ca. 250 Leser und Leserinnen der Bücherei sein. Ab dem 1. Juli ist die 46-jährige Sylvia Schmidt offizielle Nachfolgerin von Elisabeth Ferber. Die gebürtige Ringenbergerin war bisher als Buchhändlerin in Alpen tätig und ist dies

Alleinunfall fordert drei Leichtverletzte

polizeiwagen_groß
Am vergangenen Freitag kam ein 45-jähriger Autofahrer aus Dinslaken gegen 13:50 Uhr auf dem Höftgraben in einer Linkskurve auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte dann in den gegenüberliegenden Straßengraben. Dabei zogen sich der Autofahrer, sowie sein Vater (76) und sein Sohn (6) leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden an dem PKW beläuft sich nach Polizeiangaben auf ca. 2.600 Euro. Share

Westfalia ist Stadtmeister

stadtmeister
In Abwesenheit vom SuS Isselburg, der Verein bekam keine Mannschaft zustande, fand am gestrigen Samstag in Werth die Fußball-Stadtmeisterschaft statt. Mit dem FC Heelden, dem gastgebenden SV Werth und Westfalia Anholt wurde die Meisterschaft in drei Spielen über jeweils zweimal dreißig Minuten ausgespielt. Das spektakulärste Spiel war sicherlich der Auftakt zwischen dem FC Heelden und Westfalia Anholt. Die Anholter sahen nach einer 3:0-Führung bereits wie der sichere Sieger aus. Die Schwarz-Gelben aus Heelden schafften buschstäblich in letzter Sekunde noch den

Anholter Golfclub ermittelte seine Meister

Heike Werwach-Schlichtenbrede und Bertho Kleinsman sind die ersten Clubmeister des Jahres 2016 (Foto: Privat)
Am vergangenen Wochenende fanden im Anholter Golfclub die Clubmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren (jeweils ab Altersklasse 50) statt. 14 Damen und 28 Herren hatten sich für die Clubmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren angemeldet und alle freuten sich darauf, nach den hochwasserbedingten Widrigkeiten endlich wieder 18 Löcher in Anholt spielen zu können In beiden Konkurrenzen setzten sich an Tag 1 jeweils die Favoriten an die Spitze. Bei den Damen führte Veronika Stellmach (81 Schläge) vor Dagmar Schlichtenbrede (84) und Andrea Schönig-Schmidt

DRK bittet um höhere Beiträge

drk
Das Rote Kreuz im Kreis Borken startet im August in Bocholt und Isselburg eine Telefonaktion, um höhere Beiträge für die umfangreichen sozialen Aufgaben der Organisation aufgrund von nicht beeinflussbaren Kostensteigerungen in zahlreichen Bereichen zu erzielen. Es werden Mitglieder in Bocholt, Borken, Reken, Isselburg, Vreden, Velen und Ramsdorf angerufen. Rotkreuz-Mitarbeiter bitten die Mitglieder um eine freiwillige Erhöhung des Beitrages. Mit höheren Beiträgen würden die Rotkreuz-Mitglieder zudem noch effektiver wichtige satzungsgemäße Aufgaben der Hilfsorganisation unterstützen. Gleichzeitig informiert das Rote Kreuz über sein

Viel Betrieb auf der Isselburger Boule-Anlage

Aktionstag 02.07.16-1
Viel Betrieb herrschte am 2. Juli auf der Boule-Anlage des TC Isselburg. Der Verein hatte zum Aktionstag "Bewegung im Alter - Barrierefreies Boulen" gerufen. Und mehr als 120 Interessierte fanden trotz diverser Wetterkapriolen den Weg zum Stromberg. Damit auch Rollstuhlfahrer die nötige Bewegungsfreiheit vorfanden, waren extra mobile Rampen angeschafft worden. Dies förderte die ohnehin gute Laune der Teilnehmer noch mehr, zumal der TCI auch für leibliche Wohl bestens gesorgt hatte. Wie es nun seitens des TCI heißt, konnte man den

Isselburg erhielt Besuch aus dem Bundestag

schulte_titel
Im Rahmen ihrer Sommertour kam die Bundestagsabgeordnete Ulla Schulte (SPD) auch wieder nach Isselburg. In diesem Jahr legt sie ihr Augenmerk auf die Pflege alter und kranker Menschen, sowie die dazugehörenden stationären Einrichtungen. Deshalb besuchte sie gestern in Begleitung von Theo Beine und Johann Radstaak das Elisabethhaus in Isselburg. Die Drei wurden von Einrichtungsleiter Wolfgang Jochmann und Pflegedienstleiterin Ellen Lamers empfangen und durch das Haus geführt. Hierbei kam Ulla Schulte auch mit der 72-jährigen Heimbewohnerin Gerda Buddiger ins Gespräch. Die

Große Musikevents in der Nachbarschaft

publikumsfoto
Die Gaststätte „Zum Pitt“ in Suderwick ist auch, aber nicht nur wegen der exzellenten Spareribs bekannt. Pitt-Wirt Manni Britzius, hat sich im Laufe der Jahre zum Veranstaltungsfachmann entwickelt. Mit Ausnahme einer kleinen Sommerpause präsentiert er im Vierwochen Rhythmus im eigenen Saal Livebands unterschiedlichster Musikrichtungen. Von Rock´n`Roll über Pop bis hin zum Hardrock ist für fast jeden etwas dabei. Und zwischendurch kann man auch die eine oder andere Comedy-Veranstaltung besuchen. Fotos (3) und Collage: Frithjof Nowakewitz - Foto unten rechts: White

Überraschung bei der Landfrauen-Radtour

Landfrauen
Am Mittwoch, dem 3. August starten die Isselburger Landfrauen zu einer Radtour in die Niederlande. Hierbei gibt es, so Hannelore Clarendahl, auch eine kleine Überraschung. Start ist um 13:30 Uhr am Bürgerhaus in Vehlingen. Wer ab Anholt mitfährt, der sollte sich um 13:40 Uhr am Parkplatz der Wasserburg einfinden. Anmeldungen sind bis zum 31. Juli bei Christa Köster (02874-29658) möglich. Share

Einbrecher wird duch Wohnungsbesitzer vertrieben

einbrecher_2_titel_720x400
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wollte ein Einbrecher in einem Wohnhaus an der Werther Straße wohl fette Beute machen, als er gegen 4 Uhr das Fliegengitter des ansonsten offenen Fensters entfernte und in die Wohnung einstieg. Allerdings hatte er die Rechnung ohne den Wohnungsinhaber gemacht. Der war durch die Geräusche aufgewacht und überraschte den Einbrecher. Nach einem kurzen Gerangel konnte der Einbrecher durch das Fenster fliehen. Leider zeigte der Geschädigte den Einbruch erst gegen 8:30 Uhr bei der

Ferienspiele wurden heute eröffnet

IMG_0061_ritter_titel_bericht_1000
Unter dem Motto „Bewegte Zeiten – der Spaß geht weiter“ starteten heute die Isselburger Ferienspiele 2016. Zum Auftakt standen Ritter, Mägde und Burgfräulein im Mittelpunkt. Kurz: es ging um das Mittelalter. Auch in diesem Jahr werden den Kindern von der Evangelischen Kirchengemeinde Isselburg und der Katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus Isselburg wieder attraktive Veranstaltungen während der Sommerferien angeboten. Fahrten zur größten europäischen Bauernhof-Erlebnis-Oase nach Kevelaer und zur ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen stehen ebenso auf dem Programm, wie der Besuch des Embricana in