Und da gab es noch...

Firma Ehringfeld ist ab heute zertifizierter Badgestalter

Frank Schneider (links) übergab die Zertifikatsurkunde an das Ehepaar Ehringfeld (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Heute ging bei der Firma Ehringfeld ein einjähriger Prozess zu Ende, an dem nun die Zertifizierung durch die Kooperation SHK AG stand. Über dem Geschäftseingang der Firma Ehringfeld prangt nun nicht nur der Unternehmensnahme, sondern auch der Zusatz "Die Badgestalter". Zu der kleinen Feierstunde waren neben dem Ehepaar Ehringfeld auch der Stellv. Bürgermeister Kurt Istemaas, einige Mitarbeiter, sowie ein Handwerkspartner und Frank Schneider von der SHK AG anwesend. Der machte deutlich, dass solch eine Zertifizierung kein Geschenk, sondern eine hart

Isselburger verursacht in Bocholt Verkehrsunfall

polizeiauto
Am Sonntag verursachte ein 31-jähriger Autofahrer aus Isselburg in  Bocholt an der Kreuzung Markgrafenstraße/Am Hünting einen Verkehrsunfall, bei dem ein 88-jähriger Mann und seine 77-jährige Beifahrerin leicht verletzt wurden. Der 88-jährige Autofahrer hatte an dieser Kreuzung auf Grund der Rechts-vor-Links-Regelung grundsätzlich Vorfahrt. Bei dem Zusammenprall wurde sein PKW gegen ein Straßenschild geschleudert. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 8.500 Euro. Share

Autoknacker werden gestört

polizei_uniform
Einer Zeugin ist es zu verdanken, dass zwei junge Männer in der vergangenen Nacht den Einbruch in einen am Anholter Eiermarkt stehenden Mercedes-Sprinter ohne Beute abbrechen mussten. Die Zeugin hatte gegen 1:45 Uhr beobachtet, wie sich die beiden Männer an dem Fahrzeug zu schaffen machten. Als die Täter die Zeugin bemerkten ließen sie bereitgestellte Beutestücke zurück und flüchteten in einem weißen Kleinwagen mit Essener Kennzeichen. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Kripo in Bocholt unter Telefon 02871-2990 entgegen. Share

Pedelec-Fahrer aus Isselburg schwer verletzt

rtw_krankenwagen
Heute morgen befuhr gegen 9 Uhr ein Bocholter LKW-Fahrer die B67 aus Richtung Bocholt kommend in Richtung Autobahn. Beim Abbiegen in die Straße "Am Fenn" übersah er einen 75-jährigen Pedelec-Fahrer aus Isselburg und erfasste den Mann mit der rechten LKW-Seite. Der 75-Jährige stürzte und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Bocholter Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilt, besteht keine Lebensgefahr. Da derzeit keine Erkenntnisse über die Fahr- bzw. Gehrichtung des Geschädigten vorliegen, bittet die Polizei Zeugen, sich

Fragen und Antworten zu Isselburg

ortschild_isselburg_1_titel_groß
Isselburg hat etwa 11.000 Einwohner und liegt im "Dreiländereck" Rheinland-Westfalen-Niederlande. Die Landschaft ist geprägt durch Feld, Wald und Wiesen. Eigentlich also die ideale Umgebung, um hier zu leben. Aber empfinden das Isselburg´s Bürger genauso? Welche Meinung haben die Bürger zu den nachfolgend aufgeführten Punkten. Die Fragen sind nicht auf einen Stadtteile begrenzt, sondern gelten pauschal für die gesamte Stadt. Die Umfrage ist anonym, Daten des Abstimmenden werden nicht erfasst.   Share

Glasfaserausbau verzögert sich

baustelle_gendringer_kanal_titel_720
Die Bewohner der Gendringer Straße werden mit einer Verzögerung des Glasfaserausbaus rechnen müssen. Wie die Bauleitung der Firma Grethen, die für die Glasfaserverlegung zuständig ist, auf eine Anfrage mitteilte, verzögert sich die Verlegung des Glasfaserkabels auf der Gendringer Straße um zwei bis drei Wochen. Grund dafür sind die Bauarbeiten, bei denen Teils neue Wasserrohre und neue Stromkabel verlegt werden. Derzeit wird auf der stadtauswärts führenden linken Straßenseite der Bürgersteig von der Klever Straße bis zur Firma Trox aufgerissen. Eine gleichzeitige

Stadtfest mit umfangreichem Programm

IMG_2616_titel_720
In gut einer Woche, am 28. und 29. Mai, können die Besucher beim Stadtfest auf der Minervastraße, dem Münsterdeich und der Drengfurter Straße feiern, mitmachen und staunen. Ein umfangreiches Programm soll dafür sorgen, dass niemand unter Hunger, Durst und Langeweile leiden muss. Und damit, dass Petrus schönes Wetter liefert, rechnen selbst die größten Pessimisten im Organisationsteam. Es ist also angerichtet. Los geht es am 28. Mai um 18 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst am Ständebaum mit Beteiligung beider Kirchenchöre. Anschließend

Einbruch in Heeldener Firma

polizei_neu
Über die Pfingsttage wurde eine Firma in Heelden von einem oder mehreren Einbrechern heimgesucht. Zwischen Samstag 12 und dem heutigen Dienstag, 05:30 Uhr warfen bislang Unbekannte ein Fenster ein und drangen so in das Firmengebäude an der Dekkers Waide. Dort wurden mehrere Schränke durchsucht und ein Koffer mit einer Gaspistole entwendet. Auch eine ca. 52 cm hohe Bronzefigur (Nachbildung eines roten Milans) im Wert von 400 Euro ließen die Diebe mitgehen. Hinweise nimmt die Kripo in Bocholt unter Telefon 02871-2990

Tau-Kreuz wurde eingesegnet

klaus_winkel
Im vergangenen Jahr begann die Kirchengemeinde St. Franziskus auf dem Stadtfest mit dem Verkauf von kleinen Glassteinen, die als Mosaik auf die Form eines  Tau-Kreuzes geklebt wurden. Nun ist das Kreuz fertig. Es hängt im Pfarrheim am Münsterdeich. Schätzungen zufolge befinden sich zwischen 2.000 und 2.500 kleine Glassteinchen auf dem Kreuz. Das Zingulum ist von Pater Hugo, der im vergangenen Jahr verstarb. Am  gestrigen Pfingstmontag wurde das Kreuz im neuen Pfarrheim durch Pfarrer Klaus Winkel eingesegnet. Zu Beginn bedankte sich

Timon Krause ist „Bester Europäischer Mentalist”

krause_titel
Timon Krause ist auf der Erfolgsleiter mittlerweile ziemlich weit oben angekommen. Jüngst wurde der ehemalige Anholter in Frankreich vom Ordre Européen des Mentalistes (Europäischer Verband der Mentalisten) mit dem "Goldener Nostradamus" und mit dem Titel "Best European Mentalist" ausgezeichnet. Acht Magier aus ganz Europa waren in diesem Jahr für den renommierten Titel des Nostradamus nominiert und durften mit 10-minütigen Performances gegeneinander antreten. Timon Krause überzeugte die fünfköpfige Fachjury mit einer faszinierenden Performance. Zweieinhalb Jahre hatte der 21-jährige Magier mit einem

Kirmes… na ja – Stiftungsfest… AHA!

IMG_2383_titel_720
Am vergangenen Freitag wurde mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Rudi Geukes die Anholter Pfingstkirmes eröffnet. Wie immer. Am Pfingstmontag ging sie dann mit einem gemütlichen Beisammensein im Zelt zu Ende. Auch wie immer. Trotzdem war nicht alles wie immer. Dafür hatte das Grenzlandtambourcorps gesorgt, dass am Pfingstwochenende auch sein Stiftungsfest feiert. Unter dem Motto „Rock am Graben“ gaben sich am Sonntagabend gleich drei Bands im Festzelt an der Schneidkuhle die Ehre. Und dies mit zunehmendem Abend mit immer mehr Besuchern, 

Kirmeseröffnung – Fassanstich im Doppelpack

IMG_2157_titel_720
Die Anholter Kirmes wurde traditionsgemäß am Pfingstsamstag um 16 Uhr mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Rudi Geukes eröffnet, der vier Schläge mit dem Holzhammer benötigte. Ist wohl wie in der Politik: Gut Ding will Weile haben. Allerdings war der Bürgermeister nicht der Einzige, der den Holzhammer in die Hand nahm. Auch Achim Lütfring, der Inhaber des Rewe-Markt Onstein, ließ es sich nicht nehmen, mit einem Fässchen Gerstensaft seinen Einstand in Anholt zu geben. Nach nur einem Schlag lief auch dort

Heeldener Zigarrenclub wird 30

IMG_2710 Zigarrenclub Heelden_titel
Der Heeldener Zigarrenclub, der nur aus Frauen besteht, feiert sein 30-jähriges Jubiläum. Seit drei Jahrzehnten treffen sich die Heeldener Zigarrenfrauen, um dem Heeldener Königspaar mit qualmender Zigarre zu gratulieren. Eingespielt werden die Damen traditionell am Schützenfestmontag durch das Heeldener Tampourcorps. Seit der Gründung dabei sind Hanni Elting und Agnes Naves. Zu diesem Jubiläum hat man sich auch außerhalb des Schützenfestplatzes bei Ulrike Booms in gemütlicher Runde getroffen, um sich auf das bevorstehende Schützenfest vom 21. bis 23. Mai einzustimmen. Falls

Detlev Alstede holt sich den Kaiserpokal

Logo - Anholter Schützenverein
Beim Frühjahrspreisschießen des Bürgerschützenvereins Anholt errangen von 97 Teilnehmern 45  Auszeichnungen in Gold, 30 in Silber und 9 in Grün. Die Beteiligung lag knapp unter Vorjahresniveau. Die Preisverleihung findet im Rahmen des diesjährigen Schützenfestes am Sonntag 10. Juli statt. An beiden Veranstaltungstagen wurden von allen Schützen 2328 Schüsse gewertet und insgesamt eine Gesamtringzahl von 25.662 Ringen erreicht. Die Beteiligung beim Glücksscheibenschießen war wie im Vorjahr sehr rege. Als krönenden Abschluss sicherte sich der König aus 2003, Detlev Alstede mit 287

Klassentreffen 65 Jahre nach der Entlassung

klassentreffen
1951 feierten sie die Entlassung aus der Isselburger Volksschule. Am vergangenen Samstag trafen sich die ehemaligen Schüler und Schülerinnen zu ihrem 65-Jahrestag der Schulentlassung. "Bis zum 50-jährigen Klassentreffen haben wir uns zwei oder dreimal getroffen, danach alle fünf Jahre", erklärte Mitorganisator Eduard Kreyenbrink. Insgesamt wurden vom Organisationsteam, dass neben Eduard Kreyenbrink noch aus Lieselotte Weck, Anna Teroerde und Maria Heuser bestand, 42 Mitschüler angeschrieben, 30 hatten letztendlich zugesagt. Bei zwei Ehemaligen lag die Absage auf der Hand. Siegfried Hackfort lebt

Gartenlaube abgebrannt – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

feuerwehr_elw
Gestern musste der Löschzug Isselburg nach Werth zur "Kopplersweij" ausrücken, um den Brand einer Gartenlaube zu löschen. Ein angrenzender Wirtschaftsraum und eine Hecke wurden durch die Flammen beschädigt.  Das Feuer zerstörte die Gartenlaube fast vollständig, der Löschzug konnte das Übergreifen auf das Reihenhaus verhindern. Die Ursache des Brandes ist bisher unbekannt. Die Kripo beschlagnahmte den Brandort, die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden beläuft sich voruassichtlich auf mehrere Tausend Euro. Share

PKW aufgebrochen

handschellen, einbrecher, einbruch, polizei
In der vergangenen Woche zwischen Mittwoch 17:30 Uhr und Sonntag 17:50 Uhr öffeneten bislang Unbekannte in Heelden auf derzeit nicht bekannte Weise einen auf dem Pendlerparkplatz an der Empeler Straße geparkten VW Tiguan und entwendeten aus dem Fahrzeug das fest eingebaute Navigationssystem. Hinweise nimmt die Kripo in Bocholt unter Telefon 02871-2990 entgegen. Share

Stefan Lamers ist neuer Schützenkönig in Vehlingen

IMG_1699_stefan_lamers
Man stelle sich vor, es gibt bei einem Schützenfest keinen Schützenkönig, weil sich keine Bewerber finden. Fast wäre es heute Abend in Vehlingen soweit gewesen. Beim heutigen Königsschießen der Schützenbruderschaft St. Quirinius in Vehlingen wäre es fast dazu gekommen, dass es beim Schützenfest keinen neuen Schützenkönig gegeben hätte. Es gab mit Stefan Lamers einen Bewerber, der sich aber weigerte, allein zu schießen. Es musste also ein zweiter Bewerber her. Rund 45 Minuten dauerte es, bis sich Sebastian Borkens bereit erklärte,

Betreuungsangebot im AWO-Familienzentrum

awo_logo
Für alle Eltern, die Familie und Beruf unter einen Hut bringen wollen, oder für die Randzeiten vor und nach der Kita, Schule oder OGS eine flexible und verlässliche Betreuung suchen, stellt Magdalena Hüls vom Kreisjugendamt Borken am Mittwoch, dem 11. Mai um 15 Uhr das Betreuungsangebot der Tagespflege als ergänzendes Angebot zur Kinderbetreuung im AWO-Familienzentrum am Hortensienweg vor. Eingeladen sind alle interessierten Familien. Anmeldungen sind bei Veronika Zimmermann im AWO Familienzentrum Isselburg, Hortensienweg 2 persönlich, telefonisch unter 02874/ 29149 oder

Mitgliederversammlung bei der SPD

spd_wuerfel
Am kommenden Mittwoch, dem 11. Mai findet in der Gaststätte "Zur Mühle" in Werth die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsverein Isselburg statt. Auf der Tagesordnung stehen außer den Berichten des OV-Vorsitzenden Johann Radstaak, des Bürgermeisters Rudolf Geukes und des Fraktionsvorsitzenden Dr. Theodor W. Beine die turnusmäßigen Neuwahlen des gesamten Ortsvereinsvorstandes sowie der Delegierten für die Wahlkreiskonferenzen zur Aufstellung der/des Landtags- bzw. Bundestagskandidaten für die Wahlen 2017. Share

Anholterin fährt gegen Straßenlaterne

polizei_neu
Am gestrigen Samstag war eine Autofahrerein aus Anholt in Bocholt auf der Adenauerallee unterwegs. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam die 22-Jährige nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen eine Straßenlaterne. Hierbei wurde die Autofahrerin leicht verletzt, so dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, lagen keine Anhaltspunkte dafür vor, dass die Frau während der Fahrt ihr Handy benutzt hatte. Share

Fahrerflucht am Ponyhof

polizeiauto
Am Samstag beschädigte in der Zeit von 12:15 Uhr bis 16:25 Uhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten schwarzen Chevrolet Captiva. Der Wagen stand auf dem Parkplatz des Ponyhof Leitung. Es entstand ein Sachschaden am Fahrzeugheck in einer Höhe von etwa 500 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0) zu melden. Share

Verunglückter Motorradfahrer in Klinik geflogen

polizei_gelb-blau
Gestern Abend verunglückte gegen 19:20 Uhr ein Motorradfaher aus Wehl/NL auf der Straße "Stromberg" so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Duisburg geflogen werden musste. Wie die Polizei mitteilte, geriet der Kradfahrer, der aus Isselburg kommend in Richtung Hochseilgarten fuhr, aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und stürzte. Hierbei verletzte er sich so schwer, dass er mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Duisburg geflogen werden musste. Der Sachschaden an dem Motorrad

Zwei 16-Jährige schwer verletzt

Ambulanz
Gestern Abend verunglückten ein 16-Jähriger aus Haldern und ein Gleichaltriger aus Rees-Esserden in Heelden so schwer, dass beide nach Bocholt ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Nach Angaben der Polizei befuhr der Halderner mit seinen Leichtkraftrad die Millinger Straße aus Richtung Heelden kommend in Richtung B67. In Höhe der Einmündung Hoher Weg fuhr er aus bislang ungeklärten Gründen frontal gegen einen auf einer Verkehrsinsel stehenden Baum. Dabei verletzten sich der Fahrer, sowie sein Sozius schwer, dass sie mit einem Rettungswagen ins

Bushaltestelle wird wegen Kirmes verlegt

IMG_9674_kirmes_720
Am Pfingstwochenende ist in Anholt Kirmes, die einher geht mit dem Stiftungsfest des Grenzlandtambourcorps. Hierzu wird wie jedes Jahr, die Bushaltestelle an der Schneidkuhle zur Isselburger Straße in die Nähe der Einmündung "Zum Tichelbruch" verlegt. Die Änderung gilt vom 9. bis einschließlich 17. Mai. 90er Jahre Party im Festzelt Am Pfingstsamstag lädt der Verein um 15:00 Uhr bei selbst gebackenem Kuchen und frischen Waffeln zum Empfang der Gastvereine. Um 16:00 Uhr wird Bürgermeister Rudi Geukes die Kirmes offiziell mit dem

Heimatverein startet in die Radsaison

Symbolfoto
Der Anholter Heimatverein startet in die Sommersaison. Das bedeutet, dass für alle Radsportbegeisterten die monatlichen Radtouren starten. Los geht es am kommenden Sonntag (8.5.) um 8 Uhr vom Rewe-Parkplatz an der Klever Straße. Die Tour führt, unterbrochen von einem kräftigen Frühstück, über vierzig Kilometer. Die Rückankunft in Anholt ist gegen 12 Uhr vorgesehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wie Gerhard Krause vom Heimatverein mitteilt, findet die nächste Radtour dann am 5. Juni statt. Hierbei handelt es sich um eine Ganztagstour

Schützenfest in Vehlingen

Ludger Terhorst ist neuer Schützenkönig in Vehlingen. (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Am kommenden Wochenende feiert Vehlingen Schützenfest. Von Freitag bis Montag spielt sich daher das öffentliche Leben eher im und am Festzelt am Bürgerhaus ab. Los geht es am Freitag, 6.5. um 17 Uhr wenn die Jungschützen ihren König ermitteln. Ab 20 Uhr wird dann das Festzelt gerockt. Der Samstag startet um 16 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt. Anschließend erfolgt das Ausholen des Präsidenten, sowie des Königspaares mit dem Throngefolge. Der Abend beginnt um 20 Uhr dann musikalisch mit der

Basteln für die Mama

ostern_ 044_anholter_schweiz_luchs_bericht
Am kommenden Sonntag, dem 8. Mai ist Muttertag. Da überlegen die lieben Kleinen ja schon, was sie der Mama schenken können. Eingebunden ist in die Planungen wahrscheinlich auch der Papa. Kaufen ist ja einfach. Aber ist es auch so richtig persönlich? Im Biotopwildpark Anholter Schweiz gibt es am Samstag die Alternative zum Parfümladen. Dort werden Muttertagsgeschenke gebastelt. Und das in der Gruppe und auch unter Anleitung. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkeingang an der Kasse mit Tierpflegerin Sandra Kühn.

Alexa Schirrmacher wurde verabschiedet

Alexa_1-1_720
Am Donnerstag, dem 28. April wurde Alexa Schirrmacher, Gründungsmitglied des VfL Anholt, vom Vorstand des VfL und von den Teilnehmern der Wirbelsäulengymnastik verabschiedet. Die engagierte Sportlerin beendet ihr Tätigkeit als Übungsleiterin nach 34 Jahre. Schon unmittelbar nach der Vereinsgründung des VfL Anholt betreute Alexa Schirrmacher Kinder- und Jugendgruppen im Verein. Auch brachte sie vielen Anholtern als Inline-Instructor das Inline-Skaten bei. 1993 übernahm Alexa Schirrmacher dann die Leitung der Wirbelsäulengymnastik bis zu ihrer Verabschiedung am 28. April. Die Erste Vorsitzende des