Feuerwehr beseitigt Ölspur

Ein Maishäcksler hat aufgrund eines technischen Defektes am Montagabend auf dem Dierteweg Hydrauliköl verloren. Gegen 20:40 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen. Der Löschzug Werth war mit vier Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort, um auf einer Länge von ca. 450 Meter die Fahrbahn mit Bindemitteln abzustreuen. Ein Mitarbeiter des Bauhof unterstützte die Feuerwehr mit einer Kehrmaschine beim Aufnehmen des Bindemittels. Auch das Ordnungsamt wurde über den Vorfall informiert. Nachdem der Bereich durch Hinweisschilder abgesichert war, gab die Polizei die Fahrbahn gegen 23:15 Uhr wieder frei.

Titelbild: Beispielfoto/IL



Schreibe einen Kommentar