Brandserie geht weiter

Erneut wurde die Feuerwehr heute zu zwei unterschiedlichen Bränden gerufen. In beiden Fällen brannten Stoppelfelder. Gegen 11:30 Uhr wurde im Bereich Höftgraben/Liederner Straße der Brand eines Stoppelfeldes gemeldet und durch die Feuerwehr gelöscht. Der Sachschaden war nur gering, da nur eine kleine Fläche brannte.

Mehr Arbeit hatte die Feuerwehr heute gegen 13:50 Uhr. An der Straße Springerlei in Heelden wurde der Brand von zwei Stoppelfeldern entdeckt und von der Feuerwehr gelöscht. Hier beläuft sich der Sachschaden auf ca. 1.000 Euro.

Die Kripo in Bocholt ermittelt derzeit wegen der bisherigen Brandserie. Die heutigen Vorfälle werden von der Polizei dazu gezählt. Hinweise zu den Bränden nimmt die Kripo unter Telefon 02871-2990 entgegen.



Schreibe einen Kommentar