Ehrungen und Vorstandswahlen

21 Mitglieder des Anholter Angelsportverein nahmen an der Mitgliederversammlung im Restaurant Legeland teil. Neben den üblichen Berichten standen auch Vorstandswahlen, sowie Ehrungen auf der Tagesordnung.

Nach dem Bericht über die Finanzen, der in Abwesenheit der Kassenführerin Karin Peters durch Sebastian Peters verlesen wurde, beantragten die Kassenprüfer Stefan Henschel und Erik Drunagel aufgrund der einwandfreien Kassenführung die Entlastung des Vorstandes. Die wurde auch einstimmig erteilt. Die Kassenprüfer für das folgende Jahr sind Michael Kempers und Heiko Katzmierowski.

Die Vorstandswahlen brachten einige Veränderungen. Ausgeschieden sind Sebastian Peters, Karin Peters und Ingo Tielmann. Der neue Vorstand besteht aus Peter Velsinger (1. Vors.), Sebastian te Beck (2. Vors.) und Laurenz Legeland (Gesch.Führer). Als Gewässerwart wurden Helmut Eimers und Carsten Peters gewählt. Klaus Köster ist Sportwart und Peter Klötgen ist Jugenwart. Die Positionen der Beisitzer werden durch Wolfgang Zey und Robin Bienert bekleidet.

Neun Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt, wovon allerdings mit Hermann Klötgen und Bernhard Warterkamp nur zwei Mitglieder anwesend waren.

Geehrt wurden Christain Brandt, Hermann Klötgen, Peter Klötgen (alle 20 Jahre), Johannes Bovenkerk (25 Jahre), Arno Opitz, Axel Scholten, Johannes Tuente (30 Jahre), Erwin Trebbau und Bernhard Waterkamp (40 Jahre)

Von links: Laurenz Legeland, Sebastian te Beck, Peter Velsinger, Hermann Klötgen, Bernhard Waterkamp (Foto: Privat)
Von links: Laurenz Legeland, Sebastian te Beck, Peter Velsinger, Hermann Klötgen, Bernhard Waterkamp (Foto: Privat)


Schreibe einen Kommentar