Offene Boulemeisterschaft für Doubletten

Archivfoto: Frithjof Nowakewitz
Archivfoto: Frithjof Nowakewitz

Am Samstag, dem 20. September findet auf der Sportanlage des SuS Isselburg die Offene Boulemeisterschaft für Doubletten statt. Ausrichter ist der Anholter Bouleclub.

"Gespielt wird nach dem Schweizer System", teilte Geschäftsführer Walter Ortler mit. Spielbeginn ist 10 Uhr. In der Mittagspause findet auch die Siegerehrung bezüglich der Hobbyligasaison 2014 statt. Speisen und Getränke sind im Vereinsheim des SuS Isselburg zu erwerben.

Das Startgeld beträgt fünf Euro pro Person. Die Startgeldeinnahmen werden komplett als Preisgelder für die erstplatzierten Teams ausgeschüttet.

Für die Anfahrt mit dem PKW bietet sich als Ziel der Parkplatz der Verbundschule Isselburg, Am Stromberg an. Von hier aus gelangt man in 2 Minuten bequem und sicher zu Fuß durch die Unterführung auf die Sportanlage des SuS Isselburg.

Die namentliche Meldung der antretenden Doubletten-Teams soll möglichst per Email an walter.ortler@web.de bis Freitag, den 12. September erfolgen.



Schreibe einen Kommentar