Westfalia Anholt verteidigt seinen Titel

Christopher Refke (Westfalia) überwindet den Werther Torhüter (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Christopher Refke (Westfalia) überwindet den Werther Torhüter (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Westfalia Anholt ist der alte und neue Stadtmeister bei den Fußballern. Das Team von Trainer “Hoppel” Trinker setzte sich klar in allen drei Spielen gegen den FC Heelden, den SuS Isselburg und auch gegen den SV Werth durch. Der SV Werth setzte sich gegen Heelden und Isselburg durch und wurde Zweiter. Die Plätze belegen ohne Sieg der Gastgeber aus Heelden und der SuS Isselburg.

Alle Spiele

Freitag Westfalia Anholt FC Heelden 4:1
Freitag SuS Isselburg SV Werth 1:4
Sonntag SuS Isselburg FC Heelden 1:1
Sonntag Westfalia Anholt SV Werth 4:1
Sonntag Westfalia Anholt SuS Isselburg 3:1
Sonntag SV Werth FC Heelden 2:1

 

 

Abschlusstabelle

Platz Team Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1. Westfalia Anholt 3 3 0 0 11:2 +9 9
2. SV Werth 3 2 0 1 6:5 +1 6
3. FC Heelden 3 0 1 2 3:7 -4 1
4 SuS Isselburg 3 0 1 2 2:8 -6 1
Westfalia Anholt ist alter und neuer Stadtmeister
Westfalia Anholt ist alter und neuer Stadtmeister

Schreibe einen Kommentar