Der Aufstieg ist perfekt – SuS gewinnt 4:0

SuS Isselburg hat es geschafft. Nach einem Jahr in der Kreisliga C wurde heute mit einem 4:0-Sieg gegen Friedrichsfeld die Rückkehr in die Kreisliga B perfekt gemacht. Nach dem Schluspfiff brachen bei den Spielern, Trainer und Betreuer alle Dämme. Noch auf dem Spielfeld musste der Eine oder Andere eine Bierdusche über sich ergehen lassen.

Der SuS Isselburg gewinnt 4:0 und startet zur Meisterfeier.
Der SuS Isselburg gewinnt 4:0 und startet zur Meisterfeier.

"Die Spieler waren vor dem Spiel unheimlich nervös", erklärte Trainer Nicolay Glouhtchev nach dem Schlusspfiff. Und so spielten sie auch in der ersten Hälfte. Selbst das frühe 1:0 durch Stefan Telaar brachte keine Sicherheit. Erst als Marcel Kerkhoff in der 72. Minute das 2:0 besorgte, gewann die Mannschaft ihre Sicherheit zurück. Markus Elskamp in der 80. und nochmal Stefan Telaar in der 90. Minute machten den Sieg dann doch noch recht deutlich. Zwei eigentlich einwandfreie, aber vom Schiedsrichter nicht gegebene Kopfballtore, sowie ein kurz vor Schluss verschossener Foulelfmeter hätten das Ergebnis noch deutlicher ausfallen lassen können. Traurig war indes bei Spielschluss darüber keiner mehr. Für heute Abend steht nur noch Feiern auf dem Programm. Wie Trainer Glouhtchev erklärte, haben alle Spieler für morgen vorsorglich Urlaub genommen.



Schreibe einen Kommentar