Voltigieren fordert Ross und Reiter

Die “Voltigier- und Reitgemeinschaft In Den Auen” in Hamminkeln-Töven hat eigentlich recht wenig mit Isselburg zu tun. Aber der Voltigiersport hat auch in unserer Stadt seine Anhänger. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich die dann dem Verein in Hamminkeln angeschlossen haben. 

Bereits im Juni fand das erste Turnier des Juniorteams statt. Gastgeber war der ZRFV Dingden. Mit einem vierten, einem zweiten und einem ersten Platz waren die verschiedenen Teams aus Hamminkeln sehr erfolgreich.

Das größte Turnier in der Vereinsgeschichte des ZRuFV Hamminkeln wurde am 8. und 9. September ausgerichtet. Insgesamt 300 Teilnehmer aus Aachen, Heinsberg und Düsseldorf nahmen an den Wettkämpfen teil. Für das Juniorteam war es der erste Wettkampf in der Galopp-Gruppe. Am Ende sprang mit einer Wertnote von 5,42 der zweite Platz raus. Beim Coolness-Wettbewerb der Pferde erreichte Vierbeiner Dantéz den ersten Platz. Das Jungenteam wurde in der Maxi-Schritt-Gruppe Zweiter und das Schritt 2 Team wurde Vierter. Insgesamt konnten die Jungen und Mädchen ein hervorragendes Ergebnis für den Verein erreichen.

 Das nächste Turnier des Juniorteams findet am 03. Oktober in Kleve statt.  Am 29. September findet von 15-19 Uhr das Familienfest auf dem Hof Winkelmann in Töven statt. Die Gruppen haben ein  buntes Showprogramm vorbereitet. Es gibt eine Voltigierkleiderbörse und ein Jahrbuch ist erstellt worden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es werden langjährige Voltigiererinnen und das Voltigierpferd Dark, der in den wohlverdienten Ruhestand geht, verabschiedet.

Das, wie zu Beginn erwähnt, der Voltigiersport auch Anhänger in Isselburg hat, beweist die relativ hohe Mitgliedszahl Isselburger Jungen und Mädchen im Hamminkelner Verein. Tamara Nehring (Heelden), Victoria Joosten (Millingen), Ronja Haves (Millingen), Sophia Tiebing (Heelden), Sina ten Brinke (Heelden), Maren Schindler (Heelden), Julian Remter (Anholt), Pauline Remter (Anholt), Felice Feldhaus (Heelden), Viktoria Schindler (Heelden), Kristina Poppe (Millingen) und Celine Waerder (Millingen) haben sich bereits für den Pferdesport entschieden.

Wer Lust hat, sich über den Voltigiersport zu informieren, der ist an den Trainingstagen (Dienstag ab 17 Uhr und Freitag ab 18 Uhr) ein gern gesehener Gast. Die Halle ist in Hamminkeln-Töven, Op de Meuser 8 zu finden.

Schreibe einen Kommentar