Der SV Werth ist alter und neuer Stadtmeister

Der SV Werth ist der alte und neue Stadtmeister. Im entscheidenden Spiel schlug das Team von "Hoppel" Trinker Westfalia Anholt letztendlich klar mit 3:1.

In der ersten Hälfte war der Titelverteidiger die klar bessere Mannschaft. Im zweiten Abschnitt war Westfalia zunächst das bessere Team und konnte hierbei auch die Werther Führung egalisieren. In den letzten zehn Spielminuten machte der Titelträger mit zwei schönen Kontern den Sack zu. Dritter wurde  SuS Isselburg, der den FC Heelden mit 1:0 besiegte.

Hier alle Ergebnisse der Meisterschaft:

Freitag, 3. August

1.FC Heelden – Westfalia Anholt 0:0
SuS Isselburg – SV Werth 0:3

Samstag, 4. August

Westfalia Anholt – SuS Isselburg 1:0
SV Werth – 1.FC Heelden 4:1
1.FC Heelden – SuS Isselburg 0:1
Westfalia Anholt – SV Werth 1:3

Abschlusstabelle:

1. SV Werth 10:2 9
2. Westfalia Anholt 2:3 4
3. SuS Isselburg 1:4 3
4 1. FC Heelden 1:5 1

 



Schreibe einen Kommentar