Showdown um den Aufstieg

Am kommenden Sonntag kommt es in Emmerich um 15 Uhr zum direkten Aufeinandertreffen der beiden Aufstiegskandidaten von Eintracht Emmerich und der zweiten Mannschaft von Westfalia Anholt. Dem Sieger fehlt dann nur noch ein Sieg zum Aufstieg in die Kreisliga B.

Beide Mannschaften liefern sich im bisherigen Saisonverlauf ein Kopf-an Kopf-Rennen und haben bisher gleichermaßen 70 Punkte auf dem Konto. “Für uns ist es wichtig, nicht zu überdrehen, sondern mit kühlem Kopf in das Spiel zu gehen”, erklärte Fußballobmann Markus Pohle. Er sieht die Westfalia-Reserve sportlich im Vorteil, sofern sie ihr Potenzial abruft und sich nicht von den äußeren Umständen beeinflussen lässt. Pohle wünscht sich eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch die Fans.

 

Schreibe einen Kommentar