SuS und HSG treten zum Benefizspiel an

Das, was die HSG-Handballer und die SuS-Fußballer im vergangenen Jahr mit großem Erfolg veranstalteten, wollen sie in diesem Jahr wiederholen. Am 28. Dezember findet in der Stromberghalle die Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten der Isselburger Tafel statt.

Ab 18 Uhr treffen die beiden Teams aufeinander. In der ersten Halbzeit werden beide Mannschaften den kleineren Ball nehmen, der nur mit der Hand gespielt werden darf. In der zweiten Hälfte ist der Ball etwas größer, denn es wird dann Fußball gespielt.

Der Eintritt beträgt 3 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen die Hälfte. Während des Spiels findet eine Verlosung statt. Für Getränke ist natürlich ebenfalls gesorgt. Wie eingangs erwähnt, kommt der gesamte Erlös dem Tafelladen zu Gute. Beide Teams wünschen sich natürlich viele Zuschauer, damit der Tafelladen auch wieder entsprechend unterstützt werden kann.

Archivfoto

Schreibe einen Kommentar