Sportler vom Jido-Kwan Isselburg auf Europameisterschaft erfolgreich

Das Isselburg mit seinen gerade mal 11500 Einwohnern sportlich sicher nicht schlecht aufgestellt ist, haben die Volleyball-Damen mit ihrem Aufstieg in die Oberliga gerade erst bewiesen. Europameister hingegen konnte Isselburg bisher nicht aufweisen. Das hat sich am 9. April geändert, als Sportler vom Jido-Kwan Isselburg äußerst erfolgreich von der DTO-Europameisterschaft aus Duisburg zurückkehrten.

Am 19. und 20. März fanden in Duisburg zunächst die Vorentscheidung zur 2. DTO Europameisterschaft im Taekwondo. Der Jidokwan Isselburg vom Verein Gesund & Fit Isselburg e.V. nahm mit zehn Aktiven am Qualifikationsturnier teil.

Alle Sportler konnten sich die Teilnahem an der 2. DTO Europameisterschaft am 9. April sichern. Zwei Jahre stand die Ausschreibung dieses Turniers im Internet und wurde von Verein zu Verein innerhalb Europas weitergeleitet. Alle zwei Jahre richtet die Deutsche Taekwondo Organisation dieses Turnier aus. Jeder Taekwondo Sportler konnte an dem Qualifikationsturnier dieser offenen Meisterschaft teilnehmen. Begrenzt war die Teilnehmerzahl auf 500 Sportler. Es waren Sportler verschiedener Nationen am Start,  doch die deutschen Teilnehmer waren natürlich in der Überzahl.

Am 09. April zeigten sich die Sportler des Jidokwan in Bestform. Die Isselburger starteten in den Disziplinen Vollkontakt, Leichtkontakt, Technik und Techniksynchron. Unterteilt waren die Klassen nach Gürtelklassen, Gewicht und Alter. Am Finaltag gab es für die Zuschauer spektakuläre Kämpfe und Techniken zu sehen. Alle Sportler des Jido-Kwan Isselburg konnten sich Plätze auf dem Siegertreppchen sichern. Am Ende der Veranstaltung reichte es sogar für den 1. Platz in der Vereinswertung. Das die beiden Trainer Jörg Buchowski und Erich Schwarzenberg mit ihren Aktiven zufrieden waren, versteht sich fast von selbst.

Hier die Ergebnisse der Isselburger Teilnehmer:

Technik w Klasse bis 14 Jahre bis braun-schwarz 1.Platz Ailen Preuschoff 2.Platz Danique Hilferink
Technik m Klasse bis 16 Jahre bis braun-schwarz 1.Platz Daniel Kampshoff
Technik w Klasse bis 16 Jahre ab dern 1.Dan 1. Jacqueline Turek
Technik w Klasse 16-18 Jahre ab dern 1.Dan 2. Platz Victoria Repp
Technik w Klasse ab 35 Jahre bis braun-schwarz 2.Platz Ingrid Hilferink
Technik m Klasse ab 35 Jahre bis braun-schwarz 2.Platz Patrik Preuschoff
Technik m Klasse ab 35 Jahre ab den 2.Dan 1.Platz Jörg Buchowski
Techniksynchron w Klasse bis 14 Jahre bis braun-schwarz 1.Platz Preuschoff / Hilferink
Techniksynchron w Klasse 16-18 Jahre ab dern 1.Dan 1.Platz Turek / Repp
Techniksynchron mix Klasse ab 18 Jahre bis braun-schwarz 1.Platz Preuschoff / Hilferink
Leichtkontakt w Klasse bis 30kg bis braun-schwarz 1.Platz Ailen Preuschoff 2.Platz Danique Hilferink
Vollkontakt w Klasse bis 30kg bis braun-schwarz 3. Platz Ailen Preuschoff
Vollkontakt w Klasse bis 35kg ab braun-schwarz 1. Platz Cosima Barsch
Vollkontakt w Klasse bis 50kg ab braun-schwarz 1. Platz Victoria Repp
Vollkontakt m Klasse bis 60kg ab braun-schwarz 2. Platz Nico van Drünen
Auf dem Foto von lins oben nach rechts unten: Jörg Buchowski, Patrik Preuschoff, Jaqueline Turek, Daniel Kampshoff, Erich Schwarzenberg, Nico van Drünen, Victoria Repp, Ingrid Hilferink, Danique Hilferink, Cosima Barsch, Aileen Preuschoff (Foto: Privat)

Schreibe einen Kommentar