HSG-Reserve verliert in Hiesfeld

Ohne die Verletzten Pascal Jocks und Gunnar Menstell, sowie ohne die privat Verhinderten Michael Samplonius und Arne Mende reiste die zweite Männermannschaft der HSG-HMI nach Hiesfeld. Dort erwartete die vierte Männermannschaft des TV Jahn Hiesfeld die Vereinigten, die aufgrund der Ausfälle ohne echte Rückraumspieler antreten mussten. Kurzfristig war davon jedoch nichts zu merken, da die Mannen um Norbert Zey (Foto) einen Zwei-Tore-Vorsprung erzielen konnten. Anschließend waren aber die Gastgeber Chef in der Halle, drehten das Spiel und gingen mit einem 10:7 in die Pause.

Dieser Vorsprung hatte auch bis zur Mitte der zweiten Hälfte bestand. Erst da konnten die Vereinigten einige Tempogegenstöße verwerten und kamen zum Schluss bis auf 15:16 heran. Die Chance zum Ausgleich bot sich in der letzten Spielminute. Ein Freiwurf konnte jedoch nicht verwertet werden, so dass es bei der knappen 15:16 Niederlage blieb.

Im Tor: Christian Spiekers-Müller  und Harald Hardering

Norbert Zey (4), Clemens Hardering, Michael Büdding (3), Christian Bucksteeg (2), Mario Nehring (4), Markus Tappeßer (2), Thomas Bucksteeg, Thomas Gisbers, Michael Ernst und Dennis Buil



Schreibe einen Kommentar