Jido-Kwan Isselburg erfolgreich beim NRW Cup 2010

Zum ersten Mal richtete der TuS Leverkusen Rheindorf 1892 e.V. unter der Leitung von Meister Baki Hoxhaj, 4. Dan, den Offenen Internationalen Taekwondo NRW CUP 2010 im Taekwondo aus. Die Turnierleitung hatte der Deutsche Taekwondo Bund. Über 400 Sportler nahmen an der Verbandsoffenen Taekwondo Veranstaltung am 29. Mai teil. Mit 9 Sportlern war die Taekwondo Abt. Jido-Kwan Isselburg des Vereins Gesund u. Fit Isselburg e.V., der im Sportpark Isselburg ansässig ist, vertreten. Auf mehreren Wettkampfflächen wurden sowohl die Disziplin Technik als auch der Freikampf durchgeführt. Alle Sportler des Jido-Kwan Isselburg waren erfolgreich.

Aileen Preuschoff (8), Friederike Onstein (10) und Danique Hilferink (7) starteten in der Disziplin Technik, Klasse Damen bis 15 Jahre bis zum grünen Gürtel. Aileen Preuschoff konnte sich den 3. Platz sichern, Friederike Onstein und Daniqe Hilferink landeten punktgleich auf den 4. Platz. Marcel Proft (10) landete in der Klass Technik Herren bis15 Jahre bis zum braun-schwarzen Gürtel auf Platz 4. Tanja Möllenbeck (38) startete in der Disziplin Technik Damen ab 18 Jahre bis zum braun-schwarzen Gürtel und erreichte ebenfalls den 3. Platz.

Jacqueline Turek (15) erreichte in der Klasse Technik Damen bis 18 Jahre schwarz Gurte verdient den 1. Platz. Der Trainer Jörg Buchowski (41) startete in der Disziplin Technik Herren ab 18 Jahre schwarz Gurte und erreichte hier Platz 3.

Aileen Preuschoff freute sich in der Disziplin Freikampf in der Klasse Damen unter 18 Jahre bis zum grünen Gürtel bis 25 Kg über einen verdienten 2. Platz. Cosima Barsch (10) startete in der Disziplin Freikampf in der Klasse Damen unter 18 Jahre bis zum braun-schwarzen Gürtel bis 30 kg und sicherte sich hier Platz 1. Victoria Repp (15) erreichte in der Disziplin Freikampf Damen unter 18 Jahre in der Klasse Schwarzgurte bis 50Kg den 2. Platz. Nico van Drünen (14) startete in der Klasse Herren unter 18 Jahre in der Klasse Schwarzgurte bis 55 Kg und sichert sich Platz 1.

Die Trainer Jörg Buchowski und Erich Schwarzenberg waren mit den Leistungen und Erfolgen der Sportler sehr zufrieden. Als nächster Termine in diesem Jahr steht für die Sportler des Jidokwan Isselburg am 3. Juli die „Internationale Deutsche Meisterschaft 2010“ des Deutschen Taekwondo Bundes in Treusdorf-Spich auf dem Programm. Informationen zu Trainingszeiten gibt es unter  www.jido-kwan-isselburg.de

Auf dem Foto oben von links nach rechts: Trainer Jörg Buchowski, Tanja Möllenbeck, Victoria Repp, Jacqueline Turek, Nico van Drünen, Trainer Erich Schwarzenberg. Unten von links nach rechts: Marcel Proft, Cosima Barsch, Noah (Sohn des Trainers), Aileen Preuschoff, Friederieke Onstein, Danique Hilferink

Foto: Privat

Schreibe einen Kommentar