SV Wert verliert – SuS gewinnt

Der SV Werth hat sein Heimspiel gestern Abend gegen den SV Hemden mit 0:2 verloren und damit auch die Tabellenführung eingebüßt. Lokalrivale SuS Isselburg dagegen hat sich mit dem 2:0 Heimsieg gegen GV Vardingholt die Option Aufstieg bewahrt. Der SV Werth belegt nun mit zwei Punkten Rückstand auf DJK Barlo den zweiten Platz, hat gegenüber Barlo noch ein Spiel weniger. SuS Isselburg liegt mit 33 Punkten drei Punkte hinter dem SV Werth auf dem fünften Platz.

Der nächste Spieltag ist am Ostermontag. Dann empfängt der SV Werth am Pendeweg die zweite Mannschaft von TuB Mussum. SuS Isselburg spielt zeitgleich im Isselstadion gegen den gestrigen Werth-Bezwinger SV Hemden.

Westfalia Anholt spielte gestern bei GW Lankern und kam nach 0:2 Rückstand zu einem 2:2 Unentschieden. Der FC Heelden ist weiter auf dem Weg nach oben. Gestern wurde auf eigenem Platz der SV Brünen deutlich mit 3:0 besiegt. Die Schwarz-Gelben belegen nun mit 34 Punkten den fünften Platz.

Schreibe einen Kommentar