SuS und Westfalia gewinnen jeweils 4:1 – Werth spielt 1:1 – FCH verliert 0:3

Eine 0:3 Niederlage musste der FC Heelden heute gegen den Tabellenführer VfR Mehrhoog hinnehmen. Der SV Werth (Foto-SVW in Rot) verpasste die große Chance, wieder die Tabellenführung in der Kreisliga B Gruppe 1 zu übernehmen. Gegen den GSV Suderwick hieß es nach 90 Minuten 1:1. Einen sicheren 4:1 Sieg hingegen verzeichnete der Tabellendritte SuS Isselburg gegen den SV Krechting II. Werth und Isselburg belegen nach wie vor Platz zwei und drei. In der Kreisliga A war Westfalia Anholt ebenfalls erfolgreich. Beim Abstiegskandidaten VfL Bocholt fiel der 4:1 Sieg recht deutlich aus. Die Westfalia hat zwar vier Punkte Rückstand auf den aufstiegsberechtigen zweiten Tabellenplatz, den derzeit der SV Krechting einnimmt. Aber die Anholter haben auch noch ein Spiel weniger als die Krechtinger. Von daher ist die Westfalia längst nicht aus dem Aufstiegsrennen.

Schreibe einen Kommentar