Haben sie, oder haben sie nicht? Zeugen behaupten, dass drei 18-Jährige aus Bocholter und Isselburger am Donnerstag gegen 20:20 Uhr in Lowick auf der Werkstraße ein illegales Autorennen veranstalteten. Die drei Beschuldigten streiten das ab.

Die Zeugen hatten die Polizei gerufen, weil drei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit auf der Werkstraße immer wieder auf und ab gefahren seien. Einer der Fahrer hat dabei schließlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen eine Schutzplanke geprallt.

Die Beteiligten sammelten daraufhin einige Fahrzeugteile ein, stiegen wieder in ihre Wagen und verschwanden. Über die Kennzeichen konnte die Polizei drei 18-Jährige aus Bocholt beziehungsweise Isselburg als Fahrer der drei Fahrzeuge feststellen. Die Ermittlungen gegen die Drei laufen noch.



Schreibe einen Kommentar