Werth und Isselburg steigen ab

Werth und Isselburg steigen abDer SV Werth und SuS Isselburg müssen den Gang in die nächst tiefere Klasse antreten.

Die Werther unterlagen auf eigenem Platz mit 1:4 gegen Olympia Bocholt. Da gleichzeitig die DJK Barlo gegen Lowick gewann, muß der SVW in die Kreisliga B absteigen. Dort währen sie möglicherweise in der kommenden Saison auf den Lokalrivalen SuS Isselburg getroffen. Doch den hat ebenfalls das Los des Abstiegs ereilt. Der eigene 3:1 Sieg gegen Borussia Bocholt II war wertlos, da gleichzeitig der SV Hemden bei der Reserve von DJK Lowick gewann. Somit müssen die Grünen den Gang in die Kreisliga C antreten.

Für Westfalia Anholt ging es heute um nichts mehr. Mit 3:5 unterlagen sie dem 08/29 Friedrichsfeld II. Der FC Heelden konnte auch in aller Ruhe seinen Saisonabschluss feiern. Im letzten Spiel gewannen die Gelb-Schwarzen gegen den SV Brünen mit 4:1

One comment

  • Emigrierter Isselburger

    Isselburg in die Kreisliga C abgestiegen! Ich bin echt schockiert. Mit meinen über 50 Jahren kann ich mich nicht daran erinnern, dass der SuS jemals so tief gesunken ist. Oder vertue ich mich da?

Schreibe einen Kommentar