Werth und Isselburg steigen abDer SV Werth und SuS Isselburg müssen den Gang in die nächst tiefere Klasse antreten.

Die Werther unterlagen auf eigenem Platz mit 1:4 gegen Olympia Bocholt. Da gleichzeitig die DJK Barlo gegen Lowick gewann, muß der SVW in die Kreisliga B absteigen. Dort währen sie möglicherweise in der kommenden Saison auf den Lokalrivalen SuS Isselburg getroffen. Doch den hat ebenfalls das Los des Abstiegs ereilt. Der eigene 3:1 Sieg gegen Borussia Bocholt II war wertlos, da gleichzeitig der SV Hemden bei der Reserve von DJK Lowick gewann. Somit müssen die Grünen den Gang in die Kreisliga C antreten.

Für Westfalia Anholt ging es heute um nichts mehr. Mit 3:5 unterlagen sie dem 08/29 Friedrichsfeld II. Der FC Heelden konnte auch in aller Ruhe seinen Saisonabschluss feiern. Im letzten Spiel gewannen die Gelb-Schwarzen gegen den SV Brünen mit 4:1