Videoaufnahmen könnten flüchtigen LKW-Fahrer überführen

Gestern befuhr gegen 19:30 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin aus Emmerich die Straße Dekkers Waide aus Richtung B67 kommend. Sie beabsichtigte nach links auf die Einfahrt zu McDonalds zu fahren, als ihr dort ein Lkw entgegen kam, der die Einfahrt entgegengesetzt der Fahrtrichtung befuhr. Um dem Lkw Platz zu machen, fuhr die 23-Jährige an den äußerst linken Fahrbahnrand der Dekkers Waide. Dennoch streifte der Lkw-Anhänger ihren Pkw, an dem dabei ein Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro entstand.

Obwohl die Geschädigte dem Lkw-Fahrer hinterher rief, bog er, ohne anzuhalten in Richtung Rees ab. Bekannt ist nur, dass der Lkw vermutlich ein WES-Kennzeichen hatte. Wie die Polizei mitteilt, bestehen aber aufgrund der Tankbelege, bzw. der Videoüberwachung gute Ermittlungsansätze.



Schreibe einen Kommentar

Headlines