"Der Möbel Euting Sommercup 2018 war wieder ein voller Erfolg. Die zahlreichen Zuschauer haben tollen Jugendfußball auf unserer Anlage am Pannebecker erlebt", berichtete der zweite Vorsitzende von Westfalia Anholt Karsten Schmeink.

Bei nicht immer gutem Wetter spielten am Freitag und Samstag zahlreiche Teams in den einzelnen Jugendklassen unter Wettkampfbedingungen um Turniersiege. Alle Spiele verliefen äußerst fair ohne Platzverweise oder Zeitstrafen. Karsten Schmeink hob hervor, dass auch die Leistungen der jungen Schiedsrichter sehr lobenswert waren. Ein großes Dankeschön geht auch an die zahlreichen Helfer , ohne deren Unterstützung die Jugendabteilung des SC Westfalia dieses Turnier nicht hätte durchführen können.

Hier die Ergebnisse:

A-Jugend

  1. TuB Bocholt, 2. Westfalia Anholt, 3.  JSG Isselburg/Heelden, 4. Westfalia Gemen

B-Jugen 

  1. FC Bocholt 2 - 2. JSG Isselburg/Heelden, 3. SV Biemenhorst 2, 4. Westfalia Gemen 2, 5. SG Werth/Wertherbruch, 6. Westfalia Anholt

C-Jugend

1. Westfalia Gemen, 2. VfL Rhede, 3.SV Biemenhorst, 4. JSG Haffen-Mehr-Mehrhoog, 5. Westfalia Anholt, 6. JSG Isselburg/Heelden

D-Jugend

1. Westfalia Gemen, 2. SV Biemenhorst, 3. Westfalia Anholt, 4. JSG Isselburg/Heelden

E-Jugend

1. SV Biemenhorst, 2. Westfalia Anholt, 3. Adler Weseke, 4. JSG Isselburg/Heelden, 5. Borussia Bocholt 2

F-Jugend

Hier wurde im Fair-Play Modus gespielt und alle Teilnehmer erhielten die gleiche Auszeichnung.

Teilnehmer: JSG Isselburg/Heelden, Westfalia Gemen, DJK SF 97/30 Lowick und Gastgeber Westfalia Anholt

Bambini-Treff

Hier wurde im Fair-Play Modus gespielt und alle Teilnehmer erhielten die gleiche Auszeichnung.

Teilnehmer: DJK Stenern, Westfalia Gemen 1 + 2, DJK SF 97/30 Lowick und Gastgeber Westfalia Anholt

 

Fotos: Frithjof Nowakewitz