Tennisclub Isselburg sucht Nachwuchs

Die Mitgliederversammlung 2018 des Tennisclub Isselburg fand am 8. April im Clubhaus statt. Werner Geerißen, zeigte sich als 1. Vorsitzender über die gute Beteiligung erfreut und konnte 23 Vereinsmitglieder begrüßen. Nach dem Gedenken an den im November verstorbenen Heinz Bröring, der dem TCI seit Gründung angehörte, ließen die Verantwortlichen im Bericht des Vorstandes für die einzelnen Bereiche noch einmal die abgelaufene Saison 2017 Revue passieren, die insgesamt sehr harmonisch verlief.

Betrüblich ist, dass nur noch die "Damen50" am Meden-Spielbetrieb teilnahm. Es wurden 2017 aber verschiedene Turniere und Freundschaftsspiele ausgerichtet, oder an externen Turnieren teilgenommen. Im Gegensatz zu den Aktiven der Tennisabteilung, sind die 12 aktiven Spieler der Boule-Abteilung ganzjährig auf der Anlage aktiv. Sie treffen sich Dienstags ab 17 Uhr zu internen Wettbewerben. Auch sind die Boule-Spieler schon bei externen Wettbewerben am Start.

Aktuell gehören dem TCI 70 Mitglieder an, einige weniger als 2016, wobei aus Sicht des Vorstandes noch deutlich Luft nach oben vorhanden ist. Somit macht sich auch beim TCI die Altersstruktur und der fehlenden Nachwuchs bemerkbar.

Von einer geordneten Kassenführung berichtete Kassenprüfer Heiner Günther, der gemeinsam mit Heinz- Bernd Böing die Prüfung vorgenommen hatte und der die Entlastung des Vorstandes beantragte. Diese erfolgte einstimmig bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder.

Der Vorstand ging auch auf die nicht unerheblichen Sturmschäden auf der Platzanlage der vergangenen Monate ein, deren Beseitigung einen deutlichen Mehraufwand bei den Frühjahrsarbeiten bedeutete und in Teilen in enger und guter Kooperation mit dem Bauhof der Stadt erfolgte bzw. kurz bevorsteht. Die Platzherrichtung für die neue Saison erfolgte, wie schon in den beiden Vorjahren, ausschließlich in Eigenleistung der Vereinsmitglieder, was sich in der Kostenstruktur positiv bemerkbar macht.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung standen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. So wurden einstimmig wiedergewählt: Horst Zauner (Geschäftsführer), Liesel Schuch (Kassenwartin), Daniela Lamers (Jugendwartin), Heinz Purwin (Boulewart), Hans Leutink (Platzwart). Der 1. Vorsitzende, Werner Geerißen, und der 2. Vorsitzende, Heiner Bernsen, waren in 2017 für zwei Jahre gewählt worden und standen damit nicht zur Wahl. Die beiden zur Wahl stehenden Ehrenratsmitglieder, Dr. Richard Lueb und Bernd Gasseling, wurden wiedergewählt, während Manfred Moldenhauer in 2017 für zwei Jahre gewählt worden war.

Für 2018 wurde die relativ neu installierte Hobby-Gruppe des TVN vorgestellt und eine Mannschaft für den Spielbetrieb 2018 angemeldet. Weitere Mannschaftsmeldungen zur Medensaison kommen leider nicht zustande. Dagegen sind aber wiederum Freundschaftsspiele und Turnierteilnahmen mit benachbarten Tennis- und auch Boule-Vereinen vorgesehen. Auch das Tennisangebot im Ganztagsbetrieb für die benachbarte Verbundschule wird in 2018 wieder angeboten.

Die Saisoneröffnung findet am Samstag, 28.4.2018, 14 Uhr, mit einem Mixed-Turnier und einem Boule-Wettstreit statt, zu dem alle Mitglieder und auch Gäste herzlich eingeladen sind.

Foto: Werner Geerißen



Schreibe einen Kommentar

Headlines