Tag Archives: vehlingen

Fragen und Antworten zu Isselburg

ortschild_isselburg_1_titel_groß
Isselburg hat etwa 11.000 Einwohner und liegt im "Dreiländereck" Rheinland-Westfalen-Niederlande. Die Landschaft ist geprägt durch Feld, Wald und Wiesen. Eigentlich also die ideale Umgebung, um hier zu leben. Aber empfinden das Isselburg´s Bürger genauso? Welche Meinung haben die Bürger zu den nachfolgend aufgeführten Punkten. Die Fragen sind nicht auf einen Stadtteile begrenzt, sondern gelten pauschal für die gesamte Stadt. Die Umfrage ist anonym, Daten des Abstimmenden werden nicht erfasst.   Share

Kleine Karnevalisten ganz groß

titel
Es war wie in den letzten Jahren. Aber es war nie langweilig. Dass das so war, dafür sorgten die kleinen Jecken aus Vehlingen, Empel und Millingen. Die Rede ist von der Kinderkarnevalsveranstaltung im Vehlinger Bürgerhaus am vergangenen Samstag. Organsiert von Klaus Dieter Ullrich und Martina Terhorst, war es wieder eine Veranstaltung, die nicht nur den Kindern, sondern auch den vielen Erwachsenen sichtlich Spaß machte. Insgesamt 18 Programmpunkte, der Besuch des Isselburger Kinderprinzenpaar Paul und Jule  und nicht zuletzt die Moderation

Nein zum Radweg – Ja zum Breitband

logo_1_titel_720x400
  „Es gibt sinnvolleres als einen teuren Radschnellweg“, erklärt FDP-Fraktionschef Kevin Schneider zum Vorhaben, einen Radweg von Anholt bis Velen zu bauen. In einer Pressemitteilung erläuterte Schneider die Gründe für die Ablehnung des Projektes. Das "Regio.Velo-Projekt", eine 46 km lange Strecke, wird rund 42 Millionen Euro kosten und soll zu einem großen Teil vom Land NRW, aber anteilsmäßig auch von Isselburg finanziert werden. Breitbandausbau muss Vorrang haben Die FDP sieht die Priorität der Investitionen nicht in dem geplanten Radweg, sondern viel mehr

Tierpfleger Maik Elbers verlässt die Anholter Schweiz

IMG_1210_maik_wolfskind_titel
Für die Öffentlichkeit und die vielen Besucher gehört Tierpfleger Maik Elbers schon fast zum Inventar des Biotopwildpark Anholter Schweiz. Zukünftig werden sie allerdings auf den Tierpfleger verzichten müssen. Elbers wird nach fast acht Jahre den Wildpark zum Ende des Monats in Richtung Norddeutschland verlassen.  "Ich bin jetzt 39 Jahre und möchte noch mal was neues anfangen", erklärte Maik Elbers im heutigen Pressegespräch. Sein neuer Wirkungskreis ist der Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten. Der Park, rund 30 Kilometer vor den Toren Hamburgs gelegen,

Ehrung für Jürgen Tiemeßen

tiemeßen
Man kann Jürgen Tiemeßen wohl als einen der guten Geister des Vehlinger Tambourcorps bezeichnen. Dies wurde am vergangenen Samstag bei einem gemütlichen Abend durch den Verein honoriert. Dieser gemütliche Abend findet alljährlich im Bürgerhaus statt. Dabei wurde am Samstag Daniel Otten für seine 10-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Jürgen Tiemeßen, seit 1977 im Verein aktiv, erhielt eine Auszeichnung für "Besondere Dienste". Damit sollte aber nicht nur das jetzt 38-jährige aktive Wirken, sondern auch sein Engagement als Flötist und seine 20-jährige Tätigkeit als

Lange Wochenenden, aber kaum Brückentage

urlaub_frei_brueckentag
Schon im diesem Jahr gab es kaum "Brückentage". Dies setzt sich auch 2016 fort. Lediglich Himmelfahrt (5.5.) und Fronleichnam (26.5.), fallen auf einen Donnerstag. Da bietet sich der Freitag als Brückentag an. Allerheiligen fällt 2016 arbeitnehmerfreundlich auf einen Dienstag, so dass dann der Montag auch ein idealer Urlaubstag wäre. Aber das war es dann auch schon mit den Brückentagen. Geschenkte lange Wochenenden sind nur direkt nach dem Jahreswechsel (1.1. fällt auf Freitag), zu Ostern und Pfingsten und natürlich zu Weihnachten möglich.

Luk Tiemeßen ist Kinderschützenkönig in Vehlingen

IMG_3317_kinderkönigspaar_tiemeßen_schweckhorst_titel_klein
Kinderschützenfest in Vehlingen. Da ist fast der gesamte Ort auf den Beinen. Zumindest wird kein Kind zu Hause bleiben. Am Freitag zum Preis- und Königsschießen hatten sich 55 Kinder eingefunden. Am Samstag zum kindgerechten Nachmittag waren es sogar doppelt soviel. Kindgerecht bedeutet aber nicht, dass es nicht nur auf die Hüpfburg geht, ein bisschen Kaffee und Kuchen gibt, die Kinder eine Pommes vertilgen und das wars. Der Schützenverein nimmt auch das Kinderschützenfest traditionell sehr ernst. Der Freitagnachmittag stand im Zeichen

Halbzeit bei den Isselburger Ferienspielen

IMG_3162_titel
Am vergangenen Montag begannen die Isselburger Ferienspiele, zu denen sich 53 Kinder aus allen Stadtteilen angemeldet hatten. Nach der Auftaktveranstaltung am Montag und dem leider etwas verregneten Ausflug nach Wuppertal am Dienstag, stand heute in der Sporthalle am Stromberg der Tag unter dem Motto "Der Spaß geht weiter". Mit dabei war auch Bürgermeister Rudi Geukes, der versuchte, den jungen Teilnehmern die ersten Schritte mit dem Tennisschläger und dem gelben Filzball zu vermitteln. An anderen Stellen in der Halle ging es darum, einen

Zum Backer – Nicht neu, aber bald ganz anders

backer_bearbeitet-titel_klein
Die Tradtionsgaststätte "Zum Backer" in Vehlingen lebt wieder. Derzeit laufen in der Gaststätte umfangreiche Renovierungsarbeiten. Am 1. September wollen Julian Eschenauer und Christiane Borkens dann zur Eröffnung hoffentlich viele Gäste begrüßen. Christiane Borkens, ein echtes Vehlinger Kind, ist seit ihrer Ausbildung zur Köchin in der Gastronomie zu Hause. Lange hat sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Julian Eschenauer nach einem eigenen Betrieb gesucht. Überlegungen gab es viele. Auch in der regionalen Umgebung. Letztendlich entschieden sich die Beiden dann für den heimischen Backer.

Zwei Verletzte bei Alleinunfall

polizei_uniform
Heute Mittag befuhr gegen 12:10 Uhr ein 61-jähriger Mann aus Alpen die Anholter Straße Richtung Millingen. Ausgangs einer Linkskurve überholte er einen vor ihm fahrenden Wagen. Dabei kam er wegen der regennassen Straße nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Aufgrund des Aufpralls fing der Motor Feuer. Die beiden weiteren Insassen, eine 48-jährige Frau und ein 10-jähriges Mädchen aus Rees wurden leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der brennende Motor wurde

Laufen und Spenden ist Finn Filip eine Herzensangelegenheit

Fin Filip Spiekers vor dem Start beim Halderner Volkslauf (Foto: Privat)
Finn Filip Spiekers ist 10 Jahre jung, wohnt in Vehlingen, geht jetzt nach den Ferien auf ein Gymnasium in Bocholt, spielt Fußball bei Westfalia Anholt, war Handballer bei der HSG und ist schon begeisterter Langstreckenläufer. Und mit seinen Läufen sammelt er Geld und spendet es dem Friedensdorf in Oberhausen. Aber wie kommt ein 10-jähriger Junge zu solch einem Vorhaben? Man könnte meinen, Finn Filip hat nur Sport im Kopf. Fußball, Handball und Laufen, da bleibt nicht mehr viel Zeit für

Bürgermeister appelliert an Glasfaserzauderer

geukes_bm_bericht
Nach dem Isselburg mit 37 und Wert mit 31 Prozent ziemlich nah an die erforderlichen 40 Prozent gekommen sind, hat die Deutsche Glasfaser die Frist, die eigentlich am 20. Juni abgelaufen ist, noch einmal verlängert. In einem Brief an alle Haushalte hat nun auch Bürgermeister Rudi Geukes an die Bürger appelliert, die sich noch nicht für das schnelle Internet entschieden haben, diese letzte Chance für den eigenen Breitbandanschluss zu nutzen. "Nutzen Sie jetzt noch Ihre Chance, sich zu informieren und mit

Wolfskinderstube in der Anholter Schweiz

Zwei, die sich scheinbar schon verstehen
Viele Tierkinder bevölkern derzeit den Biotopwildpark Anholter Schweiz. Heute ist noch ein kleines Wisentkind dazugekommen. Vor fünf Wochen, genauer gesagt am 18. Mai erblickten allerdings gleich fünf Wolfskinder das Licht der Welt. Die drei Mädchen und zwei Jungs sind gesund und munter. Und die Wolfseltern Kira und Cesar natürlich auch. Heute wurde der Wolfsnachwuchs der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Fünf nahmen das Blitzlichtgewitter der zahlreichen Fotografen gelassen und unaufgeregt hin. Auch die gleichzeitig stattfindende Untersuchung duch Tierärztin Anne Brömmling brachte die

Breitband für den ländlichen Raum

Gilt Turbopower zukünftig auch für die Internetgeschwindigkeit in Isselburg?
Heute fand in Dülmen eine Veranstaltung statt, die die Breitbandversorgung für den ländlichen Raum zum Thema hatte. Zahlreiche Referenten machten deutlich, dass eine Kommune ohne Breitbandversorgung auf Dauer keine Zukunft hat. Die Breitbandverkabelung ist heute Standortfaktor Nummer Eins, noch vor Verkehrsanbindungen, Grund- und Gewerbesteuer oder Strompreise. Es ist unstrittig, dass aufgrund heutiger Arbeitsweisen mit Computer und hochentwickelten Maschinen nur eine Glasfaserverkabelung das Datenvolumen und die erforderliche Datengeschwindigkeit bewältigen kann. Unternehmen, die diese Struktur in ihrer Kommune in absehbarer Zeit nicht vorfinden,

Viel Spaß beim Vehlinger Seniorennachmittag

heini
Am gestrigen Mittwoch ging es im Vehlinger Bürgerhaus rund, denn der von Heinz Neuhaus organisierte Seniorennachmittag feierte sein 2-jähriges Bestehen. Dazu hatte man sich einen ziemlich prominenten Landwirt eingeladen. Der mit “tollen Überraschungen” angekündigte Seniorennachmittag in Vehlingen war ein voller Erfolg. Nach Kaffee und Kuchen haben die 56 Teilnehmer herzhaft über die Geschichten von Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp aus Kattenvenne gelacht, der auch einige Anwesende in sein Unterhaltungsprogramm mit einbezog. Kräftig gesungen und geschunkelt wurde anschließend zu Liedern der Bocholter Ziehharmonika-Gruppe, bevor es dann

Rentierkälbchen Svenja wird von Hand aufgezogen

IMG_0597svenja_maik_rentier_titel
Am 3. Mai kam Rentierkälbchen Svenja im Biotopwildpark Anholter Schweiz auf die Welt. Doch die Rentiermama entwickelte nicht die notwendigen Muttergefühle, um ihr kleines Kälbchen mit allem Notwendigen zu versorgen. Da musste dann Tierpfleger Maik Elbers einspringen.  Nachdem die Rentierkuh sich weigerte, das kleine Kälbchen anzunehmen, nahm Tierpfleger Maik Elbers es notgedrungen mit nach Hause, um es auch dort versorgen zu können. Übung darin hat der Tierpfleger reichlich. Auch kleine Wildschweinchen hatten schon ihre Kinderstube in der Wohnung von Maik Elbers.

Seniorennachmittag in Vehlingen

Archivfoto IL
Im Vehlinger Bürgerhaus findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat seit zwei Jahre ein Seniorentreff statt. Die Organisatoren um Heinz und Siet Neuhaus können jetzt also ein kleines Jubiläum feiern. Und das wollen sie am 10. Juni ab 14:30 Uhr dann gemeinsam mit den Senioren aus Vehlingen und der Umgebung auch tun. Zu diesem und auch den folgenden Nachmittagen sind alle Senioren und Seniorinnen aus Vehlingen und der Umgebung herzlich eingeladen. "Und die, die noch unentschlossen sind, dürfen gern auch mal

Anholt hat es geschafft – Die Glasfaser kommt

Mirko Tanjsek, Rudi Geukes und Michael Carbanje freuen sich über das positive Ergebnis für Anholt. Isselburg und Werth muss nun nachlegen. (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Das Hoffen und Bangen hat jetzt ein Ende. Zumindest, was die Glasfaserinteressierten in Anholt betrifft. Nach dem Ende der Nachfragebündelung am vergangenen Montag steht nun das Ergebnis fest. Anholt hat mit 42 Prozent das Ziel und damit den Glasfaseranschluss geschafft. Der im Bezug auf die Aktion "Glasfaser für Isselburg" in den letzten Tagen etwas nervöser Bürgermeister Rudi Geukes strahlte heute Morgen bei der Eröffnung der Pressekonferenz über das ganze Gesicht. Die offiziellen Zahlen legte dann Mirko Tanjsek (Projektleiter bei der Deutschen

Ludger Terhorst ist neuer Schützenkönig in Vehlingen

IMG_9319König_terhorst_sa_titel_il
Mit dem 224. Schuss auf den Rumpf sicherte sich heute gegen kurz vor 22 Uhr Ludger Terhorst (50) die diesjährige Königswürde des Vehlinger Schützenvereins. Der richtigen Tipp für den Königsschuss kam von seinem Mitbewerber Heinrich Otten. Der 50-jährige Postbeamte regiert bei den Vehlinger Schützen nun für ein Jahr gemeinsam mit seiner Frau Monika (49). Der zweite Anwärter Heinrich Otten lieferte sich mit dem neuen König ein eher freundschaftliches Duell. Otten gab dem neuen König den entscheidenden Tipp: "Halt doch einfach mal

Deutscher Wildgehege Verband tagte in Anholt

SD. Fürst zu Salm-Salm begrüßte die Gäste vom DWV, Bürgermeister Rudi Geukes (2.v.l.) sowie Monika Westerhoff-Boland und Ehemann Werner (2. u. 3. v.r.) (Foto: Privat)
Der Deutsche Wildgehege Verband ist der Dachverband der deutschen Zoo´s und Wildgehege. Zur letzteren Kategorie gehört auch der Biotopwildpark Anholter Schweiz. Pächterin Monika Westerhoff-Boland organisierte die diesjährige Jahreshauptversammlung des Verbandes, die jedes Jahr in einem anderen Ort in Deutschland stattfindet. Rund 70 Mitglieder aus ganz Deutschland, sowie dem deutschsprachigen Ausland waren angereist, um an der Versammlung teilzunehmen. Die dreitägige Veranstaltung bot neben viel Fachlichem natürlich auch etwas zur Entspannung. So standen Besichtigungen der Anholter Schweiz und des Tiergarten Kleve auf dem

Vehlinger Kinder feiern Karneval

IMG_3461_titel
Am vergangenen Freitag hielt der Karneval Einzug in das Vehlinger Bürgerhaus. Zum 23. Mal fand dort der Kinderkarneval statt. Und der ist mittlerweile so bekannt, dass auch auswärtige Kindergruppen dort auftreten wollen. Allerdings geht fast nichts mehr, denn das Bürgerhaus platzte am Freitag wieder mal aus allen Nähten. Das diesjährige Prinzenpaar Lukas Reinhold (Der erste Trommler von Anholt) und Madlen Lamers (Die Musikerin vom Himmelsberg) hielten nach der Begrüßung durch Klaus-Dieter Ullrich ihre Ansprache an das närrische Kindervolk. Die Moderation des

Fracking in Nachbars Wiese?

Alexander Treuheuser referiert am 23.2. im PZ der Verbundschule (Foto: Mehr Demokratie e.V.)
Fracking ist die Gewinnung von Gas mittels Einpressen eines Wasser-Sand-Chemikalien-Gemisch in Gesteinsschichten bis zu einige tausend Meter Tiefe. Dadurch werden bis dahin fest verschlossene Gesteinsschichten aufgesprengt, so dass darin befindliche Gas gefördert werden kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass durch diese Art der Energiegewinnung Böden und Grundwasser durch die eingebrachten Chemikalien verseucht werden, ist nicht eben klein. Die Politik wird nicht müde zu betonen, dass es hierzulande keine Frackinggenehmigungen für Energieunternehmen geben wird. Dabei sind gerade in NRW weite Teile bereits an solche gasfördernden Unternehmen

Versammlung beim Bürgerhausverein

vehlingen_buergerhaus_bericht
Am 18. Februar findet im Bürgerhaus Vehlingen die Jahreshauptversammlung des Bürgerhausvereins e.V. statt. Beginn ist 19:30 Uhr.  Neben den Berichten zu den Finanzen geht es in der Versammlung auch um die Erstellung einer senioren-und behindertengerechten Rampe. Außerdem steht die Renovierung des Treppenhauses auf der Tagesordnung. Alle Mitglieder und Mitgliedsvereine sind herzlich eingeladen. Share

Schadstoffmobil ist unterwegs

Am kommenden Mittwoch, dem 11. Februar ist im Stadtgebiet das Schadstoffmobil unterwegs. Angefahren werden die Stadtteile Anholt, Vehlingen, Heelden, Isselburg und Werth. Hier die Stationen im Einzelnen: ANHOLT: (Schneidkuhle) 9:00 - 10:00 Uhr VEHLINGEN: (Waldweg, Spielplatz) 10:30 - 11:00 Uhr HEELDEN: (Verbindungsstr./Am Spielberg) 11:30 - 12:00 Uhr WERTH: (Pendeweg, Stadthalle) 13:00 - 14:00 Uhr ISSELBURG: (K+K Markt Münsterdeich / Ecke Hüttenstraße) 14:30 - 15:30 Uhr Die weiteren Termine sind der 8. April, 10. Juni, 12. August, 14. Oktober und der

Kinderkarneval in Vehlingen

Fotos/Collage (IL-Archiv/Nowakewitz)
Die Hochburg des hiesigen Kinderkarnevals liegt eindeutig in Vehlingen. Zum 23. Mal findet im Bürgerhaus am Freitag, dem 13. Februar die Sitzung "Von Kinder für Kinder" statt. Beginn ist 16 Uhr. Zuvor startet um 15:30 Uhr am Spielplatz der Rasselumzug. Im Mittelpunkt steht nicht nur das Prinzenpaar Lukas Reinhold (der erste Trommler aus Anholt) und seine Lieblichkeit, Prinzessin Madlen Lamers (die Musikerin vom Himmelsberg), sondern auch die vielen Darsteller. Wie immer, sind natürlich die Minifunken dabei. Für gute Unterhaltung sorgen auch

Udo Schmitz gibt Taktstock nach 19 Jahre ab

schmitz
Seit 19 Jahre hatte Udo Schmitz den Taktstock beim Vehlinger Tambourcorps in der Hand. Nun hat er die Verantwortung an den bisherigen Stellvertreter Bernd Tiemeßen abgegeben. Am vergangenen Sonntag fand im Bürgerhaus die Jahreshauptversammlung des Vehlinger Tambourcorps statt. Im Vordergrund stand dabei die Neuwahl des Tambourmajors. Diese Position bekleidete Udo Schmitz seit 19 Jahre. Nun hat er diese Position aus privaten Gründen aufgegeben. Allerdings bleibt er dem Tambourcorps als Flötist erhalten. Aufgrund seines langen Engagements wurde er von der Versammlung zum

Daniela Becker erlangt Qualifikation zur Heilpraktikerin

Daniela Becker praktiziert in neuen Räumen am Münsterdeich (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Seit sieben Jahre kennen viele Leute Daniela Becker aus ihrer Fußpflegepraxis "Carecafe" in Vehlingen. Nun hat sie ihre Angebotspalette erweitert. Da die bisherigen Räumlichkeiten in Vehlingen für die neuen Angebote nicht mehr ausreichten, hat Daniela Becker für die Bereiche Naturheilverfahren, der klassischen Homöopathie und der Osteopathie Räume im Sportpark Isselburg angemietet. Bisher beschränkte sich die Tätigkeit der Vehlingerin auf die medizinische Fußpflege. Gesetzliche Regelungen verboten ihr dabei bisher die Behandlung eines "diabetischen Fußes". Zahlreiche Kundenanfragen aus diesem Bereich haben Daniela Becker

Breitband für Isselburg

vertragsunterschrift_titel
Start frei zum zweiten Anlauf. Die Rede ist von der Versorgung mit einem Glasfasernetz für Isselburg. Heute haben die Deutsche Glasfaser GmbH und die Stadt Isselburg den sogenannten Gestattungsvertrag unterzeichnet. Der nächste Schritt ist die Nachfragebündelung, die voraussichtlich im Februar starten wird. Nach dem Umfragedesaster von 2011, als man deutlich an der bekannten 40%-Hürde scheiterte, soll jetzt ein neuer Anlauf unternommen werden, Isselburg mit dem so dringend notwendigen Breitband zu versorgen. Vor ungefähr vier Jahren scheiterte das Projekt weil sich
Seite 1 von 612345...Letzte »