Rss Feed Tweeter button Facebook button
Nachrichten

Tags : heimatkreis

Mit der Tram von Doetinchem nach Isselburg

Viele ältere Bürger aus Anholt und Isselburg können sich noch gut an die "Tram" erinnern, die zwischen Gendringen und Isselburg verkehrte. Und diese Zeitzeugen können natürlich viele Anekdoten aus dieser Zeit erzählen. Ab dem 14. September kommt nun eine Ausstellung nach Anholt, die genau das Thema berührt. "Der eiserne Weg" - Geschichte der Tramlinie Doetinchem-Isselburg ...
trambahn_pk_heimathaus_anholt_titel_news

Fietsenfahrer auf Schmugglertour

Am Samstag, 14. Juni, können sich Radfahrer auf eine Schmugglertour diesseits und jenseits der deutsch-niederländischen Grenze begeben. Wer mitfahren möchte, muss sich bis zum 11. Juni beim Heimatkreis Isselburg anmelden. Start der Tour ist um 13 Uhr am alten Stadtturm. Dann geht es über frühere Schmugglerstrecken zum Bauerncafe Essingholt in Bocholt (Am Bildstock 3). Dort ...
Symbolfoto IL

Zum 19. Mal wird der Maikranz aufgehängt

Der Maikranz hat in Isselburg seit 1996 Tradition. Am kommenden Mittwoch, dem 30. April wird der mit bunten Schleifen geschmückte Maikranz am Ständebaum aufgehängt. Und dies schon zum 19. Mal.  Viele fleißige Hände des Isselburger Heimatkreises binden am Freitag, den 25. April den Kranz in der Baumschule Bollwerk. Am 30. April wird der Kranz gegen ...
Der Maikranz wird aufgehängt - Archivfoto Frithjof Nowakewitz

Seit 20 Jahre mit Harke, Schaufel und Besen unterwegs

Die fleißigen Helfer des Isselburger Heimatkreises feiern am kommenden Samstag ein kleines Jubiläum. Denn dann sind sie zum 20. Mal mit Hacke, Schaufel, Harke und Besen unterwegs, um den Weg entlang der Issel vom Münsterdeich entlang des Friedhofs auf Vordermann zu bringen. Im Dezember 1990 wurde der Weg an der Issel von der Isselbrücke am ...
Mitglieder des Isselburger Heimatkreises pflegten die Wege und die Uferböschung entlang der Issel zwischen Münsterdeich und Friedhof (Archivfoto IL)

Grenzüberschreitende Wanderausstellung

Der Heimatverein Anholt, der Heimatkreis Isselburg, die Oudheidskundige Vereniging Gendringen und das Ijzermuseum Ulft planen in enger Zusammenarbeit mit niederländischen und deutschen Sammlern, sowie mit der Unterstützung des Openbaar Vervoier Museum Doetinchem eine Ausstellung über die Tram, die in früheren Jahren von Gendringen bis Isselburg fuhr. Im Volksmund wurde sie "Et hollandse Trämke" genannt. Die Ausstellung ...
(Foto: Pellenbarg)

Kalender mit historischen Bildern zeigt früheres Isselburg

In Zusammenarbeit mit dem Isselburger Heimatkreis hat die Kalendermanufaktur Verden einen Kalender für 2014 erstellt, der historische Ansichten aus Alt-Isselburg zeigt. Alle Bilder stammen aus dem Archiv des Heimatkreises. Den Kalender gibt es ab sofort bei Blumen Bollwerk, Hüttenstraße,  in der Größe A3 zum Preis von 18 Euro. An dieser Stelle sind die einzelnen Kalenderblätter mit den ...
Isselburg_2014_A3quer-1_bild

Zwiebelkuchen und Federweißer in Heelden

Zum Ausklang der Sommerferien heizt der Heimatkreis Heelden wieder sein Backhaus ein. Der Zwiebelkuchen für die alljährliche Veranstaltung “Zwiebelkuchen und Federweisser” wird direkt vor Ort gebacken. Am 31.8. ab 18 Uhr sind Besucher auf dem Hof der Familie Elting, Bellenhorster Straße, zum Verzehr dieser süddeutschen Spezialitäten herzlich willkommen. Um den Andrang in geregelte Bahnen lenken ...
Foto: Daniel Rennen_pixelio.de

Isselburger Heimatkreis geht auf Fietsentour

Der Isselburger Heimatkreis geht wieder auf Fietsentour. Start ist am Samstag, dem 15. Juni um 13:30 Uhr am Stadtturm. Die Route ist ca. 30 Kilometer lang und führt auch über die Grenze in die benachbarte Niederlande. Unterwegs gibt es natürlich auch einen Boxenstopp. In Suderwick in der Gaststätte "Zum Pitt" ist die Kaffeetafel mit Kuchen, ...
Symbolfoto IL

7. Isselburger Besentag – mehr als 170 Leute waren trotz Kälte dabei

Es war sicherlich nicht selbstverständlich, dass am vergangenen Samstg sich etwas mehr als 170 Männer, Frauen und Kinder bei schneidendem Wind und gefühlten Minus zehn Grad in die Natur wagten, um Müll zu sammeln. Dennoch war es so. Hinzu kamen 17 Mitglieder des Isselburger Heimatkreises, die alljährlich den Weg entlang der Issel vom Münsterdeich bis zum Ende des ...
besentag_news

Isselburger Heimatkreis startet zur Winterwanderung

Am Samstag, dem 2. Februar startet der Isselburger Heimatkreis zu seiner Winterwanderung. Diese führt über Vehlingen zum Anholter Heimathaus. Dort gibt es für die Teilnehmer nicht nur viele Informationen, sondern mit Kaffee, Kuchen und Schnittchen auch etwas für das leibliche Wohl. Kosten entstehen, bis auf den eigenen Verzehr, keine. Wer dabei sein will, der sollte ...
IL-Archivfoto

Beschilderung “historischer Stätten und Gebäude” ist abgeschlossen

Die Organisatoren der Aktion „Beschilderung historischer Stätten und Gebäude in Isselburg“ betrachten die Maßnahme als nunmehr fertiggestellt und auch abgeschlossen. Am Samstag waren als kleines Dankeschön alle 41 Helferinnen und Helfer zu einem gemeinsamen Frühstück in das Heimathaus nach Anholt eingeladen. Die Frühstückstafel „im Schlachthaus“ war reichlich gedeckt und es wurde noch ein gemütliches Frühschoppen ...
Foto: Privat

Isselburg….da ist Musik drin

Ein Aushängeschild von Isselburg, hier besonders von Alt-Isselburg, ist die Blasmusik mit ihrer über hundertjährigen Tradition. Dies wird seit einigen Wochen auch vielen Besuchern Isselburgs deutlich, wenn sie über die Werther Straße in die Stadt fahren. Skulpturen im Kreisverkehr weisen auf Isselburg als Stadt der Musik hin. Was lange währt, wird endlich gut! Das Sprichwort ...
DIGITAL CAMERA

Wer hat den dicksten Kürbis?

Um für das Erntedankfest des Heimatkreises Heelden am 30. September wieder den dicksten Kürbis von Heelden zu ermitteln, ist die Messkommision am Montag (17.9.) und Dienstag (18.9.)  unterwegs zu den Gärten der Bewerber. Dies teilt Ulrich Halfmann vom Heimatkreis mit. Wer seinen Kürbis vermessen lassen möchte, soll sich möglichst bald bei den Messkommisaren Josef Feldhaus ...
Pumpkin isolated on white

Großreinemachen rund um den Isselburger Ständebaum

Vorstandsmitglieder des Heimatkreises Isselburg haben in der vergangenen Woche die Beetanlagen am Stadtturm sowie an der Bankanlage und am Ständebaum einer gründlichen Bearbeitung unterzogen. Die Hecke wurde gestutzt, das Unkraut von den Beeten und Wegen entfernt, sowie Zigarettenkippen, Plastikmüll und Dosen von der Sitzanlage entsorgt. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Besucher finden nur wieder rund um ...
Foto: Privat

Radtour des Heimatkreises Isselburg fällt aus

Wie Klemens Hakvoort, Geschäftsführer des Isselburger Heimatkreises, mitteilt, kann die vom Heimatkreis Isselburg für Samstag, den 16. Juni geplante Radtour aus organisatorischen Gründen leider nicht durchgeführt werden. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird der rechtzeitig bekannt gegeben. Share
radfahrer_szene_titel

Fritz Stege erhält Bürgerehrenpreis

Große Städte, größere als Isselburg, haben vielfach hauptamtliche Archivare, die sich um die jeweilige Stadtgeschichte kümmern. Dies ist in Isselburg anders. Solch eine Planstelle gibt es hier nicht. Das bedeutet aber nicht, dass sich in Isselburg niemand um längst vergangene Zeiten und Ereignisse kümmert. Isselburg hat Fritz Stege. Der Mann hat unzählige Archive durchforstet, hat ...
stege_spaan_buergerehrenpreis_news

Fritz Stege befasst sich mit Isselburgs Vergangenheit

Der Hobbyhistoriker Fritz Stege aus Isselburg scheint keine Ruhe zu kennen. Immer beschäftigt er sich mit historischen Schriftstücken, sucht nach längst vergangenen Begebenheiten und Ereignissen. So stieß er auch auf die Isselburger Hinrichtungsstätte, die es vor rund 600 Jahren außerhalb der damaligen Stadt gab. Die Recherchen von Fritz Stege gehen bis in die Mitte des ...
hinrichtungsstaette_ 022_bericht1

“Mus en Mettwoss” beim Isselburger Heimatkreis

Der Heimatkreis Isselburg feiert ein kleines Jubiläum. Zum 20. Mal findet im Gemeindehaus der evgl. Kirchengemeinde in Isselburg der "Gemütlichen Abend zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit" statt. Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp aus Kattenvenne ist zu Gast beim Isselburger Heimatkreis Neben dem traditionellen Grünkohlessen, eben "Mus en Mettwoss", ist auch für beste Unterhaltung gesorgt. Neben der Gesangsgruppe des ...
heini

Heelden sucht den dicksten Kürbis

Am 2. Oktober findet an der Grundschule Heelden wieder das alljährliche Erntedankfest statt, dass vom Heimatkreis organisiert und ausgerichtet wird. Hierbei werden wieder der Jahreszeit entsprechende Dekorationen und Gestecke zum Kauf angeboten. Selbst gemachte Marmeladen, Liköre und verschiedene Honigsorten gehören ebenso zum Angebot. Und die sonst übliche Kaffeetafel in den eigenen vier Wänden kann man ...
Anneliese Bonnes (links) gewinnt erneut den Kürbiswettbewerb

Isselburger Kultur-Tour war ein großer Erfolg

Die Erfolgsprognosen der Veranstalter für die heutige Kultur-Tour waren eher zurückhaltend. Traudel Feldhaus vom Heeldener Heimatkreis war gestern noch skeptisch, was die Teilnehmerzahl betraf. Heute wurden alle Skeptiker eines Besseren belehrt. Schon an der ersten Station, der Werther Mühle warteten heute Morgen gegen 10 Uhr rund 150 Besucher. Johann Radstaak, der die Führungen in der ...
kulturtour2011_ 008_news

Kultur erradeln – Geschichte(n) aus vier Ortsteile erleben

Die Stadt Isselburg verfügt mit all ihren Ortsteilen über viele schöne Einrichtungen uns Sehenswürdigkeiten. In einer "Kultur-Tour", wollen die Heimatvereine Werth und Anholt, die Heimatkreise Isselburg und Heelden, sowie eben der Kulturring, allen Bürgern der Stadt, sowie den Besuchern einige dieser Sehenswürdigkeiten in Form einer Fahrradtour näher bringen. Am Sonntag, dem 11. September beginnt die ...
isselburg_kultur_ 025

Vandalen zerstörten Blumenschmuck an der Isselbrücke

Isselburg: Vandalen zerstören Blumenschmuck
Vandalen zerstörten den Blumenschmuck an der Isselbrücke am Münsterdeich (Foto: Privat)

Heimatkreis sorgt in Isselburg für den Maikranz

Isselburg: Maikranz auf Ständebaum.
Der Maikranz wird aufgehängt - Archivfoto Frithjof Nowakewitz

Skulpturen weisen bald auf Isselburg als Musikstadt hin

Isselburg ist eine Stadt der Musik. Oder zumindest eine Stadt, wo Musik einen hohen Stellenwert hat. Bald werden das auch alle sehen, die von der B67 über die Werther Straße nach Isselburg kommen. Den Kreisverkehr an der Danziger Straße / Werther Straße / Am Berg werden in absehbarer Zeit rund drei Meter hohe Skulpturen zieren. Diese ...
Paul Biermann (links) und Heinz Streuff präsentierten das Model, dass in der Realität bald den Kreisel an der Werther Straße zieren soll

Mitgliederversammlung beim Heimatkreis Isselburg

Am 23. Februar findet um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum St. Bartholomäus (Münsterdeich) die Mitgliederversammlung des Heimatkreis Isselburg statt. Neben den üblichen Berichten stehen auch Wahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung. Der Kreisheimatpfleger Georg Ketteler aus Bocholt wird unter dem Thema "Jemanden auf´s Dach steigen"  zur Rechtsprechung im Mittelalter sprechen. Ein weiterer Punkt sind die Veranstaltungen, ...
Heimatkreis Isselburg
PAGETOP
Copyright © Isselburg-live All Rights Reserved.
Powered by WordPress & BizVektor Theme by Vektor,Inc. technology.