Lokalderby endet 1:1 – FCH und SuS verlieren

Werth -035 in Lokalderby endet 1:1 – FCH und SuS verlierenDas Stadtderby zwischen dem SV Werth und Westfalia Anholt endete heute bei strömendem Regen vor rund 200 Zuschauern 1:1. Der SV Werth war in den ersten Minuten die leicht überlegegene Mannschaft. Folgerichtig brachte Lukas Ebbers den Gastgeber in der 10. Minute in Führung. Danach konnten die Gäste aus Anholt das Spiel offener gestalten um kamen ihrerseits zu Chancen. In der 43. Minute war es Jesse Döring, der den Ausgleich erzielte.

In der zweiten Hälfte erspielte sich zunächst Westfalia ein leichtes Übergewicht und vergab bei einer Großchance die Führung. Danach wurde Werth stärker. Kurz vor Schluss bewahrte Torhüter Nils Terstegen mit einer Glanzparade die Westfalia bei einer Chance von Lukas Ebbers vor einem Gegentreffer, so dass es bei einem letztlich gerechten Unentschieden blieb.

Die beiden Kreisliga-B-Vertreter FC Heelden und SuS Isselburg mussten auswärts antreten und verloren ihre Spiele. Der FCH verlor beim Tabellenführer TuS Drevenack III mit 2:4, während SuS Isselburg beim Namensvetter Wesel-Nord mit 1:2 unterlag.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren!

Tags: