IL Jugendangelcamp Zwillbrock 2012

Insgesamt folgten 14 Kinder und Jugendliche unserer Einladung das Ferienende einmal ein klein wenig anders zu begehen.
3 Tage angeln im Angel-Paradies Zwillbrock, lautete vor knapp 4 Wochen unser Aufruf und dieser blieb nicht nur bei den angelbegeisterten Kids hängen, auch zwei Väter ließen es sich nicht nehmen ihre Steppkes über die Tage zu begleiten.

Zwillbrock 2 in IL Jugendangelcamp Zwillbrock 2012

Benjamins Beluga-Stör 165cm/45kg

Nachdem am vergangenem Dienstag die Eltern der Petrijünger diese am Angelparadies Zwillbrock in die Obhut des Guides Dirk Ditters übergaben und sich selber ein Bild der Anlage vor Ort machten, ging es sogleich ans Zelte aufbauen….und nur kurz darauf hielten auch schon die ersten ihre Ruten ins Wasser. “Die können es kaum abwarten ihren ersten Fisch hier zu fangen”, so D.Ditters. Dirk unterstütze die Jungs nach Kräften, baute Montagen ohne Ende, versorgte alle mit ausreichend Köder und gab Tipps wie man an diesesem Gewässer auch einen wirklich großen Fisch fangen kann.

Zwillbrock 3 in IL Jugendangelcamp Zwillbrock 2012

Ein richtig großer sollte auch noch gefangen werden! Benjamin Köffers aus Kalkar landete einen 45 KG schweren Beluga Stör, dieser hatte mit 165cm etwa die gleiche Größe wie sein Fänger! Insgesamt konnten die Kids über die Tage neben Barschen, Rotaugen etc., 33 Störe fangen.

Mit 9 Stören fing Noel Böing aus Werth die meisten Fische dieser Gattung. Noels Opa, selbst begeisterter Angler, welcher seinen Enkel in Zwillbrock zufällig besuchte, entschied sich vor Ort spontan, eine Nacht bei den Jungs zu bleiben: “Zwillbrock sieht mich und meinen Enkel wieder!”, ein tolles Angelgewässer schwärmte Noels Opa.

Es war eine Veranstaltung die nach Wiederholung schreit und die es im nächsten Jahr wieder geben wird, soviel ist schon mal sicher…denn Kids und Betreuuer hatten ihren Spaß.

Isselburg Live nebst Kooperationspartner Bissclips.TV und dem Angelparadies Zwillbrock, wünschen allen Teilnehmern auch weiterhin “Perti Heil”, wir freuen uns auf ein evtl. Wiedersehen im nächsten Jahr.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren!