Grenzlandtambourcorps ehrt langjährige Mitglieder

Traditionell ehrt das Grenzlandtambourcorps am Schützenfestsonntag seine langjährigen Mitglieder im Rahmen des Frühstücks bei der (noch) amtierenden Königin. Im Garten von Sylivia Rottstegge standen heute insgesamt 13 Ehrungen an, drei davon beim Spielmannszug und zehn beim Fanfarenzug. Fünf, zehn, fünfzehn, oder auch zwanzig Jahre sind ja fast normal. Außergewöhnlich sind dann schon Mitgliedschaften von 45 oder gar 60 Jahre. Johannes Messing (45 Jahre) und Gerorg ter Voert (60 Jahre) waren in diesem Jahr die Dinos, was die langjährigen Mitgliedschaften im Tambourcorps betrifft.

Geehrt wurden vom Fanfarenzug Celine Rieger (5), Dunja Daniels (5), Lukas Henschel (10), Annabel Buchwald (15), Urs Buchwald (15), Nicole Meldau (15), Sonja Reinhold (15), Daniel Schnieder (25), Patrick Schnieder (25) und Daniel Willing (25).

Die drei Geehrten vom Spielmannszug sind Carina Winters (15), Johannes Messing (45) und Gerorg ter Voert (60)



Headlines