Am 20. April startet der Kulturring in seine diesjährige Veranstaltungsreihe. Im Bauerncafe Beusing-Terhorst ist dann um 20 Uhr das Comedy-Duo "Hobi & Ackermann" zu Gast. Gemeinsam sind die beiden Humoristen ein kongeniales Paar. Und wenn sie sich zwischendurch mit herrlich witzigen Dalogen die Bühne teilen, bleibt kein Auge trocken.

Der Wuppertaler Bert Hobert bietet als Comedy-Koch, Inge-Meysel-Double, oder auch als Max-Raabe-Parodist ein Mix aus Humor, Parodie und Live-Gesang. Das Ruhrpottoriginal Ackermann heißt eigentlich Erich Zielke und ist in Dortmund zu Hause. Er unterhält das Publikum mit herrlich schrägen Geschichten über sein Leben im Ruhrpott. Als Fachkraft für organisierten Blödsinn wechselt er im Laufe des Abends von Stand-Up-Comedy zu Stimmungsmusik und Promi-Parodien. Dabei kommen Marcel Reich-Ranicki und auch Udo Lindenberg zu Wort.

Zwei Empfehlungen kann man dazu an dieser Stelle getrost aussprechen. Zum Einen sollte man die Taschentücher nicht vergessen, um die Lachtränen abzuwischen. Und andererseits sollte man am Tag darauf einen Muskelkater in der Bauchmuskulatur einkalkulieren.

Wie Mitorganisatorin Julia Hochwarter beim Kulturring mitteilte, steht der Start des Vorverkauf noch nicht fest. Der Kartenpreis soll im Vorverkauf bei 16 Euro liegen.

Fotos: Veranstalter

Schreibe einen Kommentar