Tweeter button Facebook button
Nachrichten

Kunst & Kultur

Kulturnachrichten aus und in Isselburg

Harmonikafestival lockte viele Besucher an

Der zweite Samstag im August ist für jeden Trecksackspieler in der Umgebung ein fester Termin im Jahreskalender. Dann steht in der Anholter Schweiz nämlich das Harmonikafestival auf dem Programm. Und das zum 15. Mal in diesem Jahr. Organisatoren des Spektakels sind „de Spölluu“ aus Dinxperlo, die „Surkse Wielbachburen“ aus Suderwick und der Biotop-Wildpark Anholter Schweiz. ...
IMG_3307_harmonika_einzelspieler_titel_klein

“Renzel & Gretel” im Hahnerfelder Bauerncafe

Am Freitag, dem 4. September findet im Rahmen der Reihe "Kultur - Musik - Comedy" um 20.00 Uhr  im Hahnerfelder Bauerncafe eine Veranstaltung mit dem bekannten Künstler Klaus Renzel statt. Veranstalter ist der Kulturring Isselburg. Auf seiner Website stellt sich das Multitalent selbst vor. "Klaus Renzel - der Mann mit Gitarre, dem seltsamsten Instrumentarium und den ...
renzel_titel

Konzert im Rittersaal ist ausverkauft

Das Auftaktkonzert der Reihe „Sommer – Schlösser – Virtuosen – Klassik im Westmünsterland“ am Sonntag, 14. Juni, um 17 Uhr im Rittersaal der Wasserburg Anholt ist bereits ausverkauft. Darauf weist der Kreis Borken als Veranstalter hin. Alle Karten sind vergriffen. Zu Gast sind in Anholt die Französische Kammerphilharmonie unter der Leitung von Philip van Buren ...
Buren_van_Philip

Ausstellung über Anholter Nachkriegsgeschichte

Über die Nachkriegsjahrzehnte in Anholt bis zur kommunalen Neugliederung 1975 erzählt eine Ausstellung, die heute im Heimathaus Anholt, Hohe Straße 10, eröffnet wurde. Schwerpunkte der Ausstellung sind die frühen Planungen zum Wiederaufbau Anholt´s und seiner weiteren Entwicklung sowie das nach dem Kriege wieder erwachende Vereinsleben. In ihrer Eröffnungsansprache dankte Marianne Meyer, die Vorsitzende des Anholter Heimatvereins, ...
Meyer_eröffnung_titel

Kunst & Natur im Glashaus

Zum neunten Mal fand in der Baumschule Bollwerk am Münsterdeich die Kunstausstellung der Künstlergruppe "Isselburg Creativ" statt. Zwischen bunten Balkonblumen, Pflanzen und Sträuchern hatten die insgesamt 17 Künstler ihre Werke verteilt.  Reiner Müggenborg aus Millingen vertrat den Nachbarort nicht nur als Person, sondern in Form von Millinger Straßenszenen auch mit seinen Bildern. Auch die Malerinnen um Iris ...
"Live the Moments", ein Bild von Heike Wehren

Isselburg´s Blasorchester präsentierte sich frühlingshaft

In zweierlei Hinsicht ging gestern an und in der Stadthalle in Werth nichts mehr. Zum einen waren alle Parkplätze rund um die Halle und auf den angrenzenden Straßen belegt und in der Halle gab es keine freien Plätze mehr. Grund hierfür war das Frühlingskonzert des Isselburger Blasorchesters. Nach dem der Vorsitzende des Blasorchester´s Heinz Streuff ...
IMG_6770_bearbeitet-_titel

Frühlingskonzert des Isselburger Blasorchester

Am Sonntag, den 19. April findet um 17 Uhr in der Stadthalle Werth das traditionelle Frühlingskonzert des Isselburger Blasorchesters statt. Annähernd 120 Musikerinnen und Musiker präsentieren ein abwechslungsreiches Musikprogramm und stimmen mit der einen oder anderen bekannten Melodie auf den Frühling ein.   Mit „Rock About“ des belgischen Komponisten André Waignein beginnt das Vororchester das Konzert ...
Archivfoto: Frithjof Nowakewitz

Das “Grand Malheur” sorgte für viel Heiterkeit

Am vergangenen Wochenende präsentierten die Anholter Grenzlandlaienspieler an zwei Abenden ihr diesjähriges Theaterstück. Dabei ging es um (unerfüllte) Liebe, Intrigen und ältere Herrschaften, die sich scheinbar im zweiten Frühling befanden. Beide Veranstaltungen in der Anholter Mehrzweckhalle waren schon im Vorfeld ausverkauft. Das Ganze spielt in einem Wellnesshotel der Extraklasse. Hier werden die Gäste verwöhnt und ...
Grand Malheur_47_titel

Erster Theaterabend ist ausverkauft

Am kommenden Samstag, dem 28. März starten die Anholter Grenzlandlaienspieler mit dem Theaterstück "Grand Malheur" in die zwei Aufführungswochenenden. Für diejenigen, die noch keine Karten haben, bleiben noch drei Möglichkeiten. Drei nur deshalb, weil die Auftaktveranstaltung am kommenden Samstag restlos ausverkauft ist. Es gibt auch keine Karten an der Abendkasse. Wer das Stück dennoch sehen ...
grenzlandlaienspieler_2015_titel_klein

“Grand Malheur” – Angriff auf die Lachmuskeln

Die Anholter Grenzlandlaienspieler starten wieder einen Angriff auf Lachmuskeln. An zwei Wochenenden geht es in der Anholter Mehrzweckhalle und im PZ der Verbundschule um Liebe, Verwicklungen und Intrigen.  Im Kur- und Wellnesshotel „Faltenburg“ geht es turbulent zu. Geführt wird das Hotel vom geldgierigen  Hoteldirektor Dr. Kowalski. Am liebsten sind ihm bar zahlende, gut betuchte Kurgäste und gefügiges ...
Schon bei den Proben ging es lustig zu. Die Besucher dürfen sich auf einen sehr unterhaltsamen Abend freuen (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Naturtontrompeten erklangen in der St. Pankratius Kirche

Die Bänke der St. Pankratius Kirche in Anholt waren gestern Abend, bis auf ganz wenige Ausnahmen, gefüllt. Grund hierfür war das Kirchenkonzert des Landes-Naturtrompeten-Ensemble NRW. Veranstalter war das Anholter Grenzlandtambourcorps. Als Gäste waren auch Bürgermeister Rudi Geukes mit seiner Frau, S.D. Fürst Carl-Philipp zu Salm-Salm, sowie die Vorstandsmitglieder des Landes-Musik-Verbandes, Peter und Monika Mork anwesend. Die ...
Foto: Frithjof Nowakewitz

Beim Krimidinner geht es um eine “Hochzeit in Schwarz”

Am 27. März geht es in der Wasserburg wieder kriminell zu. Allerdings nur schauspielerisch, denn dann findet das nächste Krimidinner statt. Dabei bleibt es nicht nur bei der Unterhaltung, sondern es wird in Form eines Viergänge-Menü auch eine Menge Kulinarisches geboten. Los geht es um 19 Uhr. Zur Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter des verstorbenen ...
Foto: Veranstalter

“Grand Malheur” mit den Grenzlandlaienspieler

Wenn Karneval vorbei ist, hat man nichts mehr zu lachen? Fehlanzeige! Ende März steht Lachen, Spaß und Gute Laune ganz oben auf der Skala, wenn die Anholter Grenzlandlaienspieler an zwei Wochenenden zeigen, was aus einem "Grand Malheur" werden kann. Im Kur- und Wellnesshotel „Faltenburg“ geht es turbulent zu. Geführt wird das Hotel vom geldgierigen  Hoteldirektor Dr. ...
grenzlandlaienspieler_pannebecker_bericht1

Theaterstück wird abgesagt

Die vier Aufführungen des Theaterstückes der Heeldener Laienspielschar, die für das kommende Wochenende in Wertherbruch und das darauffolgende Wochenende in Rees geplant waren, wurden von der Laienspielschar kurzfristig abgesagt. Grund dafür ist die Tatsache, dass eine Darstellerin eine ansteckende Krankheit hat. Zudem ist eine zweite Darstellerin schwanger. Von daher wäre das Risiko einer Ansteckung zu gefährlich. ...
bonnes_probe_titel

Isselburger Blasorchester begeistert die Besucher

In zweierlei Hinsicht ging heute an und in der Stadthalle in Werth nichts mehr. Zum einen waren alle Parkplätze rund um die Halle und auf den angrenzenden Straßen belegt und in der Halle gab es keine freien Plätze mehr. Grund hierfür war das Weihnachtskonzert des Isselburger Blasorchesters. Zu Beginn konnte der Vorsitzendes des Blasorchesters Heinz ...
wolbert_baars_bericht

Weihnachtskonzert mit dem Isselburger Blasorchester

Am Sonntag, den 21. Dezember 2014 findet um 16 Uhr  in der Stadthalle Werth das traditionelle Weihnachtskonzert des Isselburger Blasorchesters e.V. statt. Annähernd 120 Musikerinnen und Musiker präsentieren ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Das Vororchester der Musikschule unter der Leitung von Ralf Schmittkamp eröffnet das Konzert mit dem Stück „Fata Morgana“ von Kees Schoonebeek. Die drei Sätze mit ...
weihnachtskonzert_ 010_bericht

Lesung mit Mara Laue

Lesungen mit Mara Laue haben in Vehlingen mittlerweile schon fast Tradition. Auch am kommenden Donnerstag, dem 11. Dezember ist die Autorin wieder im Vehlinger Bürgerhaus zu Gast. Diesmal liest sie aus ihrem Roman "12 Stunden Frist". In dem Thriller geht es um Entführung, Erpressung, ein neu entwickeltes Computerspiel und menschliche Verwicklungen. Die Lesung beginnt um 19:30 ...
mar laue

Zugaberufe für Frau Holle

Wer kennt nicht das Märchen von Frau Holle? Der Frau, die unbedingt Hilfe braucht, um täglich mit dem Ausschütteln ihres Kopfkissens für ständigen Schneefall in den Ländern sorgen muss, wo gerade Winter ist. Hauptrollen spielen dabei natürlich die beiden Schwestern, die letztendlich zu Goldmarie und Pechmarie werden.  Rund 190 Kinder und Erwachsene waren gestern in ...
frau_holle_bericht

Isselburger Sportlerball feierte Jubiläum

Der Sportlerball in Isselburg hat Tradition. Am Samstag gab es die 25. Ausgabe. Bürgermeister Rudi Geukes ging in seiner Begrüßungsrede auf den ersten Sportlerball am 17. November 1989 ein. Die Darsteller sind heute andere, das Konzept ist gleich geblieben. Es geht um die Sportler in Isselburg. Deren Leistung und ihr Engagement soll bei dieser Veranstaltung gewürdigt ...
sportlerball_028

Brieden & Waschk begeisterten Publikum

Das Isselburger Jugendblasorchester feierte 2014 sein 50-jähriges Bestehen. Zum Jahresabschluss hatten sich die Verantwortlichen noch einmal zwei Hochkaräter der Unterhaltung eingeladen. Die beiden Musikkabarettisten Brieden und Waschk zogen am vergangenen Freitag in dem rund zweistündigen Programm alle Register zwischen Musik und Kabarett. Das Publikum im Ev. Gemeindehaus Isselburg dankte es den Beiden zum Abschluss mit stehenden ...
IMG_8860_brieden&waschk_titel_news

Künstlerausstellung – Erlös geht an einen guten Zweck

Insgesamt zwölf Künstler, Männer und Frauen, haben gemeinsam an diesem Wochenende ihre Werke im PZ der Verbundschule ausgestellt. In der Mehrzahl waren es gemalte Bilder der unterschiedlichsten Stilrichtungen. Aber auch Fotoarbeiten und die Ikonenmalerei waren zu sehen. Die Ausstellung, die von Rudi Geukes in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Kulturrings der Stadt Isselburg eröffnet wurde, ...
IMG_7915_ende_news

Caitlin Mahoney gastiert im Röschen

Am Samstag, dem  23. August, gastieren im Cafe Röschen in Anholt Caitlin Mahoney und Robin Iren Mossaus. Beide kommen aus den USA und befinden sich derzeit auf einer Europatournee. Zwischen ihren Gastspielen auf den großen Bühnen in Berlin, London und Hamburg, kommen sie nach Anholt. Caitlin Mahoney und Robin Iren Moss sind Songwriter aus New York ...
Caitlin Mahoney  (Foto: Veranstalter)

Blues und Comedy beim Pitt in Suderwick

Bei der Gaststätte Zum Pitt in Suderwick ist die Sommerpause bezüglich der Saalveranstaltungen zu Ende. Pitt-Wirt Manfred Britzius hat wieder zwei Veranstaltungen auf die Beine gestellt, die unterschiedlicher nicht sein können. Am 30. August startet die Blues Band "Barking Hounds" in die zweite Halbzeit 2014. Nur eine Woche später geben Mark´n Simon ein Gastspiel, dass für strapazierte ...
BH klein

“Tage mit Goldrand” begeisterte die Besucher

Für Viele ist die Hochzeit der Tag schlechthin. Für Andere ist es die Geburt des ersten Kindes. Es sind die Tage mit Goldrand, also die ganz besonderen Tage. So ein Tag war auch der vergangene Freitag. Zumindest war es der Titel, unter dem Martin Buchholz und Eberhard Rink den Abend in der Bürgerhalle Herzebocholt gestalteten. Es war ...
bucholz_titel_news

Jazz mit viel Ausstrahlung im Hotel Nienhaus

Nachdem dem "Soul Garden" im vergangenem Jahr ein voller Erfolg war, veranstaltete nun der Kulturring der Stadt Isselburg am heutigen Sonntag sein zweites Garten-Konzert. Mit dem Duo Christa Warnke und Christian Hassenstein genoss man das Konzert "Jazz Garden" im Hotelrestaurant Nienhaus. Obwohl der Morgen durchwachsenes Wetter mit sich brachte, füllte sich die gemütliche Gartenanlage im Hotelrestaurant ...
Kopf

Werther Heimatverein sucht Hobbykünstler

Immer wieder bietet der Werther Heimatverein Hobbykünstlern aus der Umgebung eine Bühne für ihre Werke. Dabei ist die Stilrichtung vollkommen egal.  Auch jetzt werden wieder Hobbykünstler gesucht, die ihre Werke bei der Hobbykünstlerausstellung am 1. und 2. November im Werther Heimathaus ausstellen möchten. Anmeldunge nimmt Annelore Blecking (02873-217) oder Hilde Arntz (02873-630) entgegen. Share
Archivfoto IL

Jazz und Latin im Restaurant Nienhaus

Nach dem sehr erfolgreichen "Soul Garden" im vergangenen Jahr veranstaltet der Kulturring der Stadt Isselburg am Sonntag, dem 29. Juni im Garten des Restaurant Nienhaus sein zweites Garten-Konzert. Interpreten sind die Sängerin Christa Warnke und der Jazz-Gitarrist Chritian Hassenstein auf. Jazz und Latin ist die Musik des Duos. Mit Spielfreude, Tiefe und Humor erzählt Christa ...

Heelden feierte die Mega-Party

Der Schützenfest-Montag ist in Heelden immer etwas ganz Besonderes. Dann gibt es nur ein Motto: "Party, Party und noch mehr Party". Dies war auch in der vergangenen Nacht so. Das Königspaar Philip Heimann und Janinie Tekaat, der Thron, die befreundeten Vereine aus Isselburg, Herzebocholt und Vehlingen, sowie alle anderen Besucher ließen es richtig krachen. Mit ...
news_titel

Schubert und Vivaldi im Rittersaal

Im Rittersaal der Wasserburg Anholt erklingen in diesem Jahr die ersten Töne der Musikreihe „ Sommer – Schlösser – Virtuosen – Klassik im Westmünsterland“. Am Sonntag, 15. Juni, beginnt dort um 17 Uhr das Konzert des Kammermusikensembles „Ensemble Quirin“ gemeinsam mit dem Solisten Claudius Kamp an der Blockflöte. Das Programm steht unter dem Titel „Schubert ...
Kammermusikensembles „Ensemble Quirin“ (Foto: Kreis Borken)

Jugendblasorchester feierte sein 50-jähriges Bestehen

Das Isselburger Jugendblasorchester feierte an diesem Wochenende sein 50-jähriges Bestehen. Als Gründervater gilt der damalige Vorsitzende des Blasorchesters Walter Kunz. Er hatte die Idee, gemeinsam mit seinen Vorstandsmitgliedern in die Schulen zu gehen, um Nachwuchs für das Blasorchester zu finden. Wie man heute weiß, war die Aktion sehr erfolgreich, denn der erste Dirigent Hans Biermann ...
orchester_titel
1 2 3 4 »
PAGETOP
Copyright © ISSELBURG-LIVE All Rights Reserved.
Powered by WordPress & BizVektor Theme by Vektor,Inc. technology.