Mehr als 300 Sportler aus mehreren Bundesländern, darunter 12 von der Teakwondo Abrteitlung des Vereins Gesund und Fit Isselburg e.V., haben an der verbandsoffenen Kampfsportveranstalung "Song´s Pokalturnier in Münster teigenommen. Ausrichter war der Deutsche Teakwondo Bund. Die Veranstaltung stand unter der Leitung des Großmeisters Song.

Die Isselburger stellten schon vor Beginn zwei Rekorde auf. Sie stellten nämlich mit dem 77-jährigen Erich Schwarzenberg den ältesten und mit dem 8-jährigen Rene Brüning den jüngsten Teilnehmer des Turniers. Auf dem Programm standen die Disziplinen Technik und Kampf. Einige Kämpfer traten in den verschiedenen Disziplinen mehrmalig auf. In den Einzelwertungen konnten sich alle Isselburger Sportler Plätze auf dem Siegertreppchen sichern. In der Vereinwertung spielten die Isselburger allerdings keine Rolle, da Vereine vertreten waren, die mit mehr als 30 Sportlern an den Start gingen.

Foto: Privat

Hier die Einzelergebnisse der Teilnehmer aus Isselburg.

Disziplin Technik
Noah Buchowski Platz 1
Konstantin Freitag Platz 1
Danique Hilferink Platz 1
Erich Schwarzenberg Platz 2
Reeza Lashkari Platz 1
Pia van Lent Platz 2
Disziplin Kampf
Noah Buchowski Platz 1
Dallanno Hilferink Platz 3
Max Ludwig Platz 3
Konstantin Freitag Platz 3
Danique Hilferink Platz 1
Alain Akida Platz 2
Heshmat Amani Platz 2
Rene Büning Platz 1
Reeza Lashkari Platz 3
Pia van Lent Platz 2
Valentina Papas Platz 2


Schreibe einen Kommentar